Alle Kategorien
Suche

MacBook Pro: ein Blu-Ray-Laufwerk anschließen - so klappt's

Bei einem MacBook Pro können Sie ein Blu-Ray-Laufwerk anschließen. Dies ist über den USB-Anschluss möglich. Von Apple erhalten Sie ein solches Laufwerk jedoch nicht, Sie müssen auf einen Fremdhersteller ausweichen.

Mit einem Blu-Ray-Laufwerk können Sie Blu-Ray-Filme anschauen.
Mit einem Blu-Ray-Laufwerk können Sie Blu-Ray-Filme anschauen.

Möchten Sie mit Ihrem MacBook Pro eine Blu-Ray anschauen, ist dies nicht möglich, denn Sie haben entweder nur ein DVD-Laufwerk oder gar kein optisches Laufwerk mehr zur Verfügung. Dennoch müssen Sie darauf nicht verzichten, denn Sie können sich mit einem externen Laufwerk behelfen. Bei älteren MacBooks sollten Sie zudem die Auflösung im Blick behalten.

Externes Blu-Ray Laufwerk bekommen Sie nicht von Apple - Hinweise

  • Sie bekommen kein externes Blu-Ray Laufwerk direkt von Apple, sondern müssen auf einen Fremdhersteller zurückgreifen. Es gibt verschiedene Anbieter, die Blu-Ray Laufwerke und -brenner herstellen, welche per USB mit dem Laptop verbunden werden.
  • Das Laufwerk wird sofort nach der Installation erkannt und im Finder angezeigt. Als Player können Sie eine neue Version des Quick-Time-Players nutzen. Dieser kann mit hochauflösenden Formaten umgehen und die Inhalte, die sich auf einer Blu-Ray befinden, abspielen.

Achten Sie auf die Auflösung Ihres MacBook Pro

  • Eine Blu-Ray können Sie nur dann abspielen, wenn Ihr Notebook mindestens die als HD-Ready definierte Auflösung besitzt. Dies bedeutet, dass 720p (1080x720 Pixel) vorhanden sein müssen. Ein neueres MacBook Pro erfüllt diese Anforderung, bei älteren Geräten sollten Sie die Auflösung vor dem Kauf des Laufwerks prüfen.
  • Klicken Sie auf das Apfel-Symbol und dann auf "über meinen Mac". Wählen Sie "Systeminformationen - Grafik/Monitore", dort  finden Sie die Auflösung des Gerätes. Ist diese geringer als 720p, dann wird kein Bild angezeigt werden und Sie können Ihren Apple-Laptop nicht zum Anschauen hochauflösender Filme verwenden.

MacBook Pro - so schließen Sie das Laufwerk an

  1. Schalten Sie Ihren Mac ein und warten Sie, bis das Betriebssystem gestartet ist. Auch, wenn Sie ihn aus dem Ruhezustand aufwecken, kann dies einen Augenblick dauern.
  2. Verbinden Sie das Laufwerk mit einem freien USB-Anschluss. Das USB-Kabel ist in der Regel im Lieferumfang des Laufwerks enthalten.
  3. Starten Sie den Finder und warten Sie, bis das Laufwerk unter "Geräte" angezeigt wird. Dann legen Sie eine Blu-Ray ein und klicken auf die Datei. Öffnen Sie diese mit Quick-Time oder einem anderen Programm, das diese Dateien verarbeiten kann.

Besonders gut eignen sich die Geräte mit Retina-Display zum Anschauen von Blu-Rays. Das Bild wird sehr brillant dargestellt. 

Teilen: