Alle Kategorien
Suche

AION - beste Klasse für Anfänger

AION ist ein kostenloses Massively Multiplayer Online Role-Playing Game und stellt Ihnen mehrere Spielklassen zur Verfügung. Die beste Klasse für Anfänger zu finden ist nicht schwer, wenn Sie die Eigenschaften und die Vor- sowie Nachteile der einzelnen Charaktere kennen.

Ihr Kleriker kann sich zu jeder Zeit heilen.
Ihr Kleriker kann sich zu jeder Zeit heilen.

Die verschiedenen Klassen in AION

Nachdem Sie sich für AION einen Account erstellt und den Spielclient heruntergeladen und installiert haben, können Sie das MMORPG starten. Die erste und auch wichtigste Entscheidung ist die Wahl der Klasse. Eine beste Klasse an sich gibt es in AION nicht, da alle Charaktere Vor- und Nachteile besitzen. Es gibt aber Charaktere, die für Anfänger am besten geeignet sind. Zu den schwersten Klassen gehört der Gladiator, denn für diesen benötigen Sie sehr gute Ausrüstung. Erst wenn Sie eine passende Rüstung und eine Waffe gefunden haben, können Sie den Gladiator effektiv spielen. Sie benötigen für seine verschiedenen Fähigkeiten auch sehr viel Übung und müssen oft Ruhepausen zum Regenerieren einlegen. Im Vergleich zum Kleriker kann sich der Gladiator auch nicht heilen.

  • Insgesamt gibt es in AION sechs unterschiedliche Klassen. Fünf davon haben jeweils zwei Spezialisierungen: Der Krieger kann als Gladiator oder als Templer gespielt werden. Der Gladiator benutzt Zwei-Hand-Waffen, während der Templer Ein-Hand-Waffen und Schilder verwendet. Gladiator und Templer müssen sich nach den Kämpfen oft regenerieren und benötigen sehr gute Ausrüstung. Im Nahkampf bekommen Sie bei stärkeren Gegnern viel Schaden ab, deshalb sollte ihre Rüstung einiges aushalten. Gladiatoren spielen sich wie klassische Krieger und Templer wie Paladine.
  • Der Späher kann im Fernkampf als Jäger oder im Nahkampf als Asassine gespielt werden. Den Jäger spielen Sie bequem aus der Ferne und beschießen Ihre Gegner mit Pfeilen. Als Asassine agieren Sie aus dem Hinterhalt und überraschen Ihre Gegner. Sie halten zwar nicht viel aus, verursachen dafür aber sehr viel Schaden in kurzer Zeit.
  • Den Magier können Sie als Beschwörer wie einen Hexenmeister oder als klassischen Zauberer spielen. Der Magier zaubert aus der Ferne, beherrscht die Elemente und macht sehr viel direkten Schaden (nicht über Zeit) und Flächenschaden. Er hält dank Stoffrüstung nur wenig aus. Der Hexenmeister besitzt auch verschiedene Zauber und hat als Unterstützung noch Diener. Er hält mehr aus als der Magier.
  • Der Priester kann in AION als Kleriker oder als Kantor gespielt werden. Beide Spezialisierungen können sich und andere Spieler heilen. Als Kantor wirken Sie Heil- und Stärkungsmagie und können Ihren Stab auch im Nahkampf einsetzen. Als Kleriker agieren Sie aus der Ferne.
  • Den Künstler können Sie nur als Barde spielen. Dieser heilt und stärkt durch das Spielen von einem Instrument seine Mitspieler. Beim Ingenieur haben Sie die Wahl zwischen einem Schützen und einem Äthertech. Der Schütze ist ein klassischer Fernkämpfer während der Äthertech in einem mechanischen Anzug kämpft. Beide Klasse haben viele unterschiedliche Fähigkeiten.

Der beste Charakter für Anfänger

Am besten schauen Sie sich alle Klassen in AION an und lesen sich auch die Spezialisierungen durch. Durch die große Anzahl finden Sie auf jeden Fall einen passenden Spielstil. Auf den ersten Blick spielt sich der Krieger recht einfach und hält durch seine Plattenrüstung sehr viel aus. Auch kann diese Klasse fast alle Waffen benutzen. Als Anfänger haben Sie es mit dem Krieger aber eher schwerer, denn Sie werden sehr viele Ruhepausen benötigen und machen erst mit sehr guter Ausrüstung viel Schaden. Aus diesen Gründen sollten Sie besser einen anderen Charakter wählen.

  • Für Anfänger eignet sich auf jeden Fall der Kleriker. Die Spezialisierung des Priesters trägt zwar nur eine Stoffrüstung, kann sich dafür aber heilen. Diese Klasse ist sehr gut zum alleine spielen geeignet. Sie können mit dem Kleriker sehr gut Gegner töten und Quest erledigen und benötigen keine Ruhepausen.
  • Auch in der Gruppe sind Sie mit dieser Klasse sehr gerne gesehen. Spielen Sie gerne PVP (Spieler gegen Spieler), so ist der Kleriker ebenfalls sehr gut geeignet. Sie machen Schaden aus sicherer entfernen und können sich stets heilen.
  • Durch Ihre schnelle Fähigkeiten machen Sie vor allem über Zeit Schaden. Während Ihre Gegner nach und nach mehr Leben verlieren, können Sie sich heilen und gemütlich abwarten. Der Kleriker kann in AION sogar mit Kolben und Schild in die Schlacht ziehen.
  • Sie tragen nur Stoffrüstung und können mit den anderen Rüstungsarten nichts anfangen. Als Waffen eignen sich entweder mächtige Zwei-Hand-Stäbe oder Ein-Hand-Kolben und ein Schild. Ihre wichtigsten Eigenschaften sind Wille, Wissen und Gesundheit.
  • Generell sollten Sie in AION so viele Quests wie möglich machen, denn diese geben Ihnen viele Erfahrungspunkte. Besorgen Sie sich auch schnell große Taschen, denn dann können Sie mehr Gegenstände mit sich herumtragen. Geben Sie Ihr Geld am Anfang nicht für bessere Waffen oder Rüstungen aus, diese bekommen Sie auch als Questbelohnungen.

Wie Sie sehen, spielt sich der Kleriker in AION recht leicht und ist ideal für Anfänger. Sie kommen sehr schnell im Spiel voran und müssen nicht dauernd Ruhepausen einlegen. Dadurch dass Sie sich heilen können, überleben Sie auch längere Kämpfe ohne Probleme.

Teilen: