Alle ThemenSuche
powered by

100 Dinge, die man tun sollte bevor man stirbt - so verfassen Sie Ihre Liste

Für viele Menschen eine Horrorvorstellung: Auf dem Sterbebett liegend sehnsüchtig all die Dinge bereuen, die man nicht getan hat. Wie Sie nicht in diese Lage geraten und wie Sie die 100 Dinge finden, die Sie tun sollten, bevor Sie sterben, erfahren Sie hier.

Weiterlesen

Viele wollen, bevor sie sterben, einen Baum pflanzen.
Viele wollen, bevor sie sterben, einen Baum pflanzen.

Was Sie benötigen:

  • ein Blatt
  • einen Stift

Sie wollen also eine Liste verfassen, mit all den Dingen, die Sie in Ihrem Leben noch tun wollen. So eine Liste ist in jedem Fall eine gute Motivationshilfe, denn wenn Sie mal nicht weiter wissen, können Sie sie zur Hand nehmen und am Erreichen des nächsten Punktes arbeiten. Doch wie verfasst man eine Liste mit diesen 100 Dingen, die man tun sollte, bevor man stirbt? Nehmen Sie sich auf jeden Fall Zeit. Sie müssen sie ja nicht in einem Schwung herunterschreiben. Und hier sind ein paar Inspirationshilfen.

100 Dinge tun, bevor man stirbt

  • Denken Sie zunächst an die Dinge, die Sie als Kind tun wollten. Als Kind lebt man mit Verboten durch Eltern und Lehrer, weshalb man viele Dinge, die man gerne machen würde, einfach nicht macht. Später bereuen es dann viele, diese Dinge versäumt zu haben. Also setzen Sie die unerfüllten Wünsche Ihrer Kindheit auf Ihre Liste: Eine ganze Schüssel Kuchenteig essen, die besten Sachen einsauen, im Regen draußen herumlaufen - gehen Sie in sich und lassen Sie Ihren Kindheitserinnerungen freien Lauf.
  • Jeder Mensch hat ein paar Orte, die er im Leben sehen will. Bekannte Beispiele: Die Niagarafälle, New York, die Pyramiden. Denken Sie über die Orte nach, die Sie selbst unbedingt mal besuchen wollen und schreiben Sie diese Orte auf Ihre Liste.
  • Viele Menschen träumen davon, verrückte Dinge zu tun, aber ihnen fehlt einfach der Mut. Dabei ist es oft gerade der Adrenalinstoß bei abentuerlichen Unternehmungen, der einem die besten Glücksgefühle verschafft. Schreiben Sie also auch ein paar verrückte oder waghalsige Dinge auf Ihre 100 Dinge-Liste: Bungeejumping, Paragliding. Auch ehrgeizige Unternehmungen wie zum Beispiel das Laufen eines Marathons ist für viele Menschen ein Lebensziel.
  • Denken Sie auch daran, Gutes zu tun. Laden Sie einen Obdachlosen zum Kaffee ein, helfen Sie freiwillig im Tierheim. Gutes tun, macht glücklich und sollte auf Ihrer Liste der 100 Dinge, die Sie tun wollen, bevor Sie sterben, nicht fehlen.
  • Und zu guter Letzt: Auch ganz banale Dinge können einen Platz auf Ihrer Liste finden. Nehmen Sie sich vor, tatsächlich mal einen Tag lang im Bett zu bleiben. Oder eine Stadtführung in Ihrer eigenen Stadt mitzumachen. Pflanzen Sie einen Baum. Lesen Sie ein Buch mit 1000 Seiten - was auch immer Sie sich schon immer mal vorgenommen haben, aber aus irgendwelchen Gründen nie gemacht haben, findet hier seinen Platz. Denken Sie immer daran, dass Sie sich im Alter nicht vorwerfen wollen, etwas Entscheidendes verpasst zu haben.
  • Und ganz zum Schluss: Schreiben Sie definitiv einen Konzertbesuch bei Ihrem liebsten Künstler mit auf die Liste. Gerade bei Rockbands kann jede Tour die letzte sein.

Teilen:

Redaktionstipp: Hilfreiche Videos

Bei Ryanair Flüge stornieren - so geht's
Sabine Gert-Schlühr
Freizeit

Bei Ryanair Flüge stornieren - so geht's

Manche Angebote von Billigfluggesellschaften wie Ryanair sind einfach unschlagbar. Schnell und problemlos können Flüge über das Internet kostengünstig gebucht werden. Was aber …

Wie lese ich einen Kompass richtig? - So geht's
Volker Beeden
Freizeit

Wie lese ich einen Kompass richtig? - So geht's

Wer wandern will, muss sich orientieren können. Um eine Karte richtig zu verstehen und zu nutzen, müssen Sie wissen, wie Sie einen Kompass richtig lesen. Wissen Sie es nicht, …

Kofferanhänger selber machen - Bastelanleitung
Elke M. Erichsen
Freizeit

Kofferanhänger selber machen - Bastelanleitung

Sie stehen am Fließband im Flughafen und warten auf Ihren Koffer. Sie haben das Gefühl, dass alle schwarzen Koffer so aussehen wie Ihrer. Nach zwei Fehlgriffen fällen Sie eine …

Ähnliche Artikel

Trauer muss zugelassen werden.
Liane Spindler
Freizeit

Tröstende Worte zum Tod finden - Anregungen

Ist jemand gestorben, ist das für die Hinterbliebenden oft mit Schmerz und Trauer verbunden. Die folgenden Anregungen sollen Ihnen helfen, tröstende Worte zum Tod zu finden.

Viele französische Schauspielerinnen sind auch in Deutschland bekannt.
Klara Frank
Freizeit

Französische Schauspielerinnen - Liste

Ganz gleich, ob Sie das französische Lebensgefühl lieben oder aus anderen Gründen ganz angetan von Deutschlands westlichem Nachbarn sind: Französische Schauspielerinnen, die …

Dshini - Tipps
Daniela Born
Computer

Dshini - Tipps

Dshini ist ein sehr beliebtes Social Network. Was darauf zurückzuführen ist, dass man sich als User, mit ein wenig Geduld und Arbeit, kostenlos einen Wunsch erfüllen kann. Hier …

Trauer verläuft in Phasen.
Andrea Nittel-Neubert
Gesundheit

5 Phasen der Trauer einfach erklärt

Wenn Sie einen Prozess der Trauer durchlaufen, dann ist dieser durch verschiedene Phasen geprägt. Hier können insgesamt 5 Abschnitte unterteilt werden. Welche sind dies und …

Schon gesehen?

Zelt imprägnieren - so machen Sie es richtig
Matthias Bornemann
Freizeit

Zelt imprägnieren - so machen Sie es richtig

Die Vorbereitungen für Ihren nächsten Campingurlaub sind in vollem Gange? Wichtig ist dabei auch der Schutz vor Nässe - vergessen Sie deshalb nicht Ihr Zelt zu imprägnieren.

Geldgeschenke verpacken für Reise - eine Anleitung
Agnes Nießler
Freizeit

Geldgeschenke verpacken für Reise - eine Anleitung

Wer eine Reise plant, die ziemlich kostspielig ist, freut sich über jeden noch so kleinen Zuschuss. Geldgeschenke für die Reisekasse erfreuen den Beschenkten umso mehr, wenn …

Wie packe ich einen Trekkingrucksack richtig?
Noah Brant
Freizeit

Wie packe ich einen Trekkingrucksack richtig?

Die Urlaubszeit ist gekommen und das Wetter macht es möglich auf Reisen zu gehen. Den Trekkingrucksack packen und spontan den Urlaub mit Wanderungen und Expeditionen …

Das könnte sie auch interessieren

Kampfsport trainiert die Reaktion.
Sima Moussavian
Freizeit

Wie trainiert man seine Reaktion?

Eine schnelle Reaktionsfähigkeit erleichtert viele Lebensbereiche. Für Situationen wie sie beim Autofahren entstehen können, ist sie sogar für die Sicherheit erforderlich. Wer …

Wie kühle ich Bier ohne Kühlschrank?
Lena Lehmann
Freizeit

Wie kühle ich Bier ohne Kühlschrank?

Wer kennt das nicht: Man hat zu einer großen Party eingeladen und bekommt die großen Mengen an Bier nicht in seinem Kühlschrank verstaut. Oder man trifft sich zu einer …