Alle Kategorien
Suche

Zu große Schuhe - das können Sie tun

Manchmal kauft man zu große Schuhe, obwohl man sie anprobiert hat. Stellt man dann zu Hause fest, dass der Fuß sich zu stark bewegt oder herausrutscht, kann man die Schuhe mit Einlegesohlen passend machen.

Zu große Schuhe kann man mit Einlegesohlen passend machen.
Zu große Schuhe kann man mit Einlegesohlen passend machen.

Was Sie benötigen:

  • Einlegesohlen
  • Gelpads

Unpassende Schuhe beheben

Haben Sie unpassende, zu große Schuhe, können Sie dieses Problem beheben, indem Sie etwas in die Schuhe hineinlegen oder -kleben.

  • Kaufen Sie sich dazu Einlegesohlen.
  • Sind die Schuhe nur ein ganz wenig zu groß, können Sie halbe Einlegesohlen verwenden, die lediglich vorne in die Schuhe hineingelegt werden.
  • Aber auch ganze Einlegesohlen können sich eignen. Besonders dicke Einlegesohlen, beispielsweise mit Schafswolle gefüttert, können zu große Schuhe stark verkleinern.
  • Achten Sie darauf, Einlegesohlen immer in der Größe zu kaufen, in der Ihre Schuhe sind, damit sie in diese hineinpassen.
  • Rutscht Ihr Fuß hinten aus den Schuhen heraus, können Sie es auch mit Gelpads versuchen. Verwenden Sie dazu dicke Gelpads, die für die Fersen geeignet sind, und kleben Sie sie recht weit oben in den Schuh. So wird der Schuh etwas kleiner und der Schuh darin fixiert.

Damit Sie keinen zu großen Schuh kaufen

Damit es Ihnen nicht immer wieder passiert, dass Sie zu große Schuhe kaufen, sollten Sie beim Schuhkauf einiges beachten.

  • Probieren Sie Schuhe am besten immer in der Jahreszeit an, in der Sie sie tragen wollen. Im Sommer sind die Füße oft größer als im Winter. Würden Sie dann z. B. Stiefel anprobieren, kann es sein, dass diese dann zu groß sind.
  • Tragen Sie beim Anprobieren immer solche Socken, die Sie auch in den Schuhen anziehen wollen. Feinstrümpfe z. B. sind viel dünner als normale Baumwollsocken. So kann es sein, dass Ihnen Pumps zu groß werden, wenn Sie sie mit Baumwollsocken anprobieren.
  • Kaufen Sie Schuhe nicht, wenn Sie geschwollene Füße haben. Dies kann z. B. passieren, wenn Sie den ganzen Tag auf den Beinen sind oder viel gegangen sind.
Teilen: