Alle Kategorien
Suche

Zahnspange - braune Flecken vermeiden Sie so

Viele Menschen tragen eine Zahnspange, um die eigenen Zähne zu richten. Hierbei kommt die Hygiene oft zu kurz. Daher entstehen bei vielen Trägern unangenehme braune Flecken, die es zu vermeiden gilt.

Braune Flecken durch das Tragen einer Zahnspange können leicht entfernt werden.
Braune Flecken durch das Tragen einer Zahnspange können leicht entfernt werden.

Allgemeine Informationen zur Zahnspange

  • Unter einer Zahnspange versteht man eine medizinische Anfertigung für Zähne, die unter eine Fehlstellung aufweisen. Eine Behandlung wird sowohl durch den Zahnarzt als auch durch spezielle Kieferorthopäden durchgeführt.
  • Seit dem Jahre 1920 gibt es diese Apparaturen. Die allgemeine Behandlungszeit beträgt zwei bis vier Jahre und wird meist bei jungen Menschen im Alter zwischen 9 und 14 Jahren durchgeführt. Hier ist das Beheben der Fehlstellungen am einfachsten, da sich der Kiefer in diesem Alter noch im Wachstum befindet und somit etwas formbarer ist als bei Erwachsenen.
  • Für weniger schiefe Zähne gibt es auch herausnehmbare Zahnspangen, die durch ihre Einfachheit von vielen Patienten bevorzugt werden. Eine solche Konstruktion kann zudem als Therapiemaßnahme gegen das Lispeln helfen.
  • Die Hygiene ist beim Tragen einer solchen Zahnklammer sehr wichtig. Einige Anwender klagen über braune Flecken, Mundgeruch und ähnliche unangenehme Nebenwirkungen. Die braunen Flecken können sowohl während einer Behandlung als auch danach vorkommen. Diese sind jedoch einfach zu behandeln und bleiben nicht dauerhaft.

Zahnspange - Tipps zur Vermeidung brauner Flecken

Durch das Tragen einer Zahnspange können unschöne, braune Flecken auftreten, die Sie unbedingt beseitigen sollten. 

  • Hierfür sollten Sie unbedingt eine einwandfreie Mundhygiene besitzen. Putzen Sie sich mehrmals am Tag die Zähne, um alle Essensreste zu entfernen und somit die Verbreitung der Bakterien zu vermeiden. Am besten putzen Sie nach jeder Mahlzeit.
  • Besorgen Sie sich spezielle Reinigungsstäbchen in der Apotheke. Diese gibt es speziell für das Säubern der Zwischenräume einer Zahnspange. 
  • Mundspülungen können ebenfalls Abhilfe schaffen. Als Nebeneffekt bringen solche Spülungen auch die Metalldrähte einer Zahnklammer zum Glänzen und lassen Sie somit sehr gepflegt erscheinen.
  • Sollten die braunen Flecken nach der Behandlung auftreten, so ist es wichtig, dass Sie für einen gewissen Zeitraumspezielle Weißheitszahncreme verwenden. Diese beinhaltet feine Mikrokristalle, die den Zahnschmelz poliert und überschüssige Beläge sanft entfernt. Halten Sie unbedingt Rücksprache mit dem behandelnden Arzt. Dieser kann Ihnen weitere Alternativen nennen.
  • Vermeiden könne Sie die unschönen Verfärbungen durch eine gesunde Ernährung. Trinken Sie möglichst keinen Tee oder Kaffee. Denn die dunklen Inhaltsstoffe können diese fördern und sind somit sehr unvorteilhaft. Essen Sie viel Gemüse, meiden Sie jedoch Obst, da der Fruchtzucker ebenfalls färbend wirkt.
Teilen:
Der Inhalt der Seiten von www.helpster.de wurde mit größter Sorgfalt, nach bestem Wissen und Gewissen erstellt. Für die Richtigkeit und Vollständigkeit kann gleichwohl keine Gewähr übernommen werden. Aus diesem Grund ist jegliche Haftung für eventuelle Schäden im Zusammenhang mit der Nutzung des Informationsangebots ausgeschlossen. Informationen und Artikel dürfen auf keinen Fall als Ersatz für professionelle Beratung und/oder Behandlung durch ausgebildete und anerkannte Ärzte angesehen werden. Der Inhalt von www.helpster.de kann und darf nicht verwendet werden, um eigenständig Diagnosen zu stellen oder Behandlungen anzufangen.