Alle Kategorien
Suche

Wo werden Treiber gespeichert? - So finden Sie sie

Treiber sind Dateien, die unter Windows notwendig sind, damit Sie Ihre Hardware ordnungsgemäß nutzen können. Jeder Drucker und Scanner und jede Webcam benötigt solch einen Gerätetreiber. Die entsprechenden Dateien sind nach der Installation an verschiedenen Orten gespeichert. Wie können Sie sie auffinden?

Jede Hardware braucht einen Treiber.
Jede Hardware braucht einen Treiber.

Hier werden von Windows die Treiber gespeichert

  • Treiber haben oft Endungen wie .dll, .drv und sind in .inf-Dateien enthalten.
  • Ein Verzeichnis, in dem bei der Installation einer Hardware Treiber gespeichert werden, ist c:\windows\system32 bzw. c:\windows\system32\drivers.
  • Ein weiterer Ordner für Treiber befindet sich unter c:\programme\[Bezeichnung der Hardware]. 

So finden Sie die Treiber

  1. Klicken Sie bei Windows XP auf Start - Einstellungen - Systemsteuerung - System.
  2. Wählen Sie den Reiter Hardware und dort den Button Geräte-Manager. Hier sehen Sie alle Ihre mit dem PC verbundenen Geräte aufgelistet. Wählen Sie eins aus der Liste aus bzw. ein Gerät aus der untergeordneten Liste (durch Klick auf das +) und betätigen die rechte Maustaste - Eigenschaften.
  3. Der zweite Reiter namens Treiber gibt Ihnen nun über den Button Treiberdetails Auskunft über die momentan verwendeten Dateien und wo sie gespeichert sind. Hier können Sie einen veralteten Treiber auch durch Klick auf das entsprechende Feld aktualisieren.

Nützliche Tipps rund um die Treiberinstallation

  • Es nützt für eine Neuinstallation eines Geräts nichts, die Treiber aus den jeweiligen Verzeichnissen zu sichern, denn für die Treiberinstallation wird immer das Ausführen des Installations-Setups benötigt.
  • Aktuelle Gerätetreiber finden Sie meist auf der jeweiligen Homepage des Hardwareherstellers oder auch bei ZDNet.
  • Bei der Geräteinstallation ist es manchmal äußerst wichtig zu wissen, ob das Gerät zuerst angeschlossen oder vorher der Treiber installiert werden muss. Lesen Sie die Reihenfolge im Handbuch oder einer Hilfedatei (zum Beispiel in der readme.txt) nach. Sonst wird das Gerät nicht oder nicht ordnungsgemäß funktionieren.

Windows liefert für Standardgeräte wie Tastatur und Maus auch Standardtreiber mit. Wenn Sie kein exotisches Gerät benutzen oder spezielle Sonderfunktionen nicht benötigen, können Sie diese Geräte auch mit den Windows-Standardtreibern verwenden.

Teilen: