Alle Kategorien
Suche

Windows XP startet nicht mehr: Schwarzer Bildschirm - hilfreiche Hinweise

Sie möchten Ihren Computer hochfahren, aber Ihr Windows XP startet nicht mehr und Ihnen wird stattdessen nur ein schwarzer Bildschirm angezeigt? Dann hilft Ihnen nur die Reparatur.

Eine Reparatur-CD kann Windows wiederherstellen.
Eine Reparatur-CD kann Windows wiederherstellen. © wrw / Pixelio

Was Sie benötigen:

  • PC mit Internetzugang
  • Brenner
  • Rohling

Obwohl es mittlerweile die Nachfolger Vista und Windows 7 gibt, ist Windows XP nach wie vor ein sehr beliebtes Betriebssystem. Das liegt auch daran, dass XP eigentlich sehr stabil ist. Doch manchmal, zum Beispiel bei Stromausfällen, kann es vorkommen, dass sich ein schwerer Fehler einschleicht, XP nicht mehr startet und nur ein schwarzer Bildschirm nach dem Hochfahren angezeigt wird. In diesem Fall benötigen Sie eine Windows-Reparatur. Diese können Sie mithilfe Ihrer Windows XP-CD durchführen. Wenn Sie keine haben, gehen Sie wie folgt vor:

Schwarzer Bildschirm - Reparatur-CD erstellen

  1. Sie benötigen einen heilen Computer mit Internetzugang und Brenner sowie einen leeren CD-Rohling, auf den Sie etwas brennen können.
  2. Laden Sie sich dann den Inhalt der Reparatur-CD herunter.
  3. Dann brennen Sie den Inhalt auf einen leeren CD-Rohling.

Diese CD benötigen Sie nun, um Ihren Computer zu reparieren.

Was tun, wenn Windows XP nicht mehr startet?

  1. Schalten Sie den PC ein und drücken Sie, während Windows XP startet, die ganze Zeit über auf F8.
  2. Ihnen wird nun ein Menü angezeigt, in welchem Sie aussuchen können, wie der Computer starten soll.
  3. Wählen Sie "von CD starten".
  4. Nun wird das Menü der Reparatur-CD angezeigt werden.
  5. Hier können Sie nun auswählen, dass das System repariert werden soll.
  6. Lassen Sie die CD die Reparatur durchführen. Tun Sie währenddessen nichts anderes mit dem Computer.

Wenn der Computer die Reparatur durchgeführt hat, sollte Windows XP wieder starten und Ihnen sollte kein schwarzer Bildschirm mehr angezeigt werden. Falls doch, sollten Sie mit dem Computer einen Experten aufsuchen und ihn professionell reparieren lassen.

Teilen: