Alle Kategorien
Suche

Windows 7: Taskleiste verschwunden - was tun?

Windows 7 ist das derzeit aktuellste Betriebssystem des Markführers Microsoft. Es gibt dieses System in verschiedenen Varianten und Versionen, sodass eine genaue Fehlerdiagnose bei auftretenden Bugs und Abstürzen nicht immer einfach und überall gleich erfolgreich zu beheben ist. In der Regel läuft Windows ja auch stabil, aber manchmal nerven schon kleinere Macken gewaltig. Dazu gehört zum Beispiel, wenn aus unersichtlichem Grund plötzlich die Taskleiste verschwunden ist oder Ähnliches. Das nervt und verunsichert Laien zugleich.

Die Windows-CD hilft bei Reparaturen.
Die Windows-CD hilft bei Reparaturen.

Wenn bei Windows 7 die Taskleiste verschwunden ist

Das Betriebssystem ist eine komplexe Struktur von Anwendungen und Funktionen, mit dessen Hilfe es möglich ist, die Hardware- und Softwarekomponenten Ihres Computers anzusprechen, miteinander zu vereinen und betriebsfähig zu machen. Dabei hat Windows 7 natürlich eine grafische Oberfläche, welche Ihnen das Arbeiten erleichtert. Ein fester Bestandteil dieser Oberfläche ist die Taskleiste, die aus scheinbar heiterem Himmel plötzlich verschwunden ist.

  1. Viele Störungen, Abstürze und auch ähnliche Vorkommnisse, zum Beispiel wenn wie bei Ihnen die Windows-7-Taskleiste verschwunden ist, haben ihre Ursache nicht im System selbst, sondern entstehen durch einfache Anwendungsfehler. Oftmals wird während der Arbeit etwas verstellt oder geändert, was Auswirkungen auf andere Vorgänge hat. Die erste und auch meist erfolgreiche Methode ist hier der Neustart. Fahren Sie den Rechner herunter und starten Sie ihn nach kurzer Wartezeit neu. Es kann ausreichen, um die verschwundene Leiste wieder zu laden.
  2. Eine zweite Möglichkeit besteht darin, dass durch eine Installation einer Software hier Einstellungen verändert wurden, welche Auswirkungen auf die Anzeige der Taskleiste haben. Überprüfen Sie: Wann haben Sie Taskleiste das letzte Mal gesehen und welche Vorgänge haben Sie danach gestartet? Wurde ein Programm aktualisiert oder haben Sie neue Software installiert? Dann machen Sie diese Vorgänge rückgängig und deinstallieren die Veränderungen wieder. Oftmals steht die vermisste Leiste danach wieder zur Verfügung.
  3. Eine überaus häufige Ursache für das Verschwinden der Taskleiste sind Bildschirmschoner. Wenn Sie einen solchen installiert haben, kann er der Auslöser sein. Erfahrungen und Berichte anderer Windows-7-Benutzer bestätigen, dass einige dieser schönen und aufwendigen Schoner Abstürze und Veränderungen der Anzeige verursachen, wenn Sie das System nach einem Ruhemodus, in dem der Schoner aktiv war, wieder reaktivieren wollen. Entfernen Sie in diesem Fall den Bildschirmschoner wieder und verzichten Sie am besten ganz darauf. Außer bei alten Röhrenmonitoren wird er heutzutage auch nicht mehr technisch bedingt benötigt.
  4. Als letzte und gleichzeitig bequemste Möglichkeit bleibt Ihnen, wenn Sie das System auf einen früher angelegten Wiederherstellungspunkt zurücksetzen. Windows 7 macht automatisch Systemabbilder und Wiederherstellungspunkte. Das geschieht entweder in bestimmten Zeitintervallen, oder sobald am System Änderungen vorgenommen werden, wie bei der Installation neuer Software. Setzen Sie Ihren Rechner auf einen Zeitpunkt zurück, bevor die Taskleiste verschwand und das Problem müsste behoben sein.

Sollte wider Erwarten keine der angesprochenen Punkte funktionieren, dann bleibt Ihnen als letzte Möglichkeit die windowseigene Reparaturfunktion. Diese können Sie in der Regel aufrufen, wenn Sie beim Systemstart die Taste F8 Ihrer Tastatur drücken, oder wenn Sie den Rechner mithilfe der Windowsinstallations-CD hochfahren.

Teilen: