Alle Kategorien
Suche

Wie viele Rinder gibt es in Deutschland?

Sie essen gerne zum Frühstück Müsli mit Milch oder vielleicht einen Joghurt? Verantwortlich dafür, dass wir genügend Milch und Fleisch zur Ernährung haben, sind die vielen Rinder, die es in Deutschland gibt.

Rinder werden in Deutschland meist als Nutztiere gehalten.
Rinder werden in Deutschland meist als Nutztiere gehalten.

So viele Rinder gibt es in Deutschland

  • Obwohl die Anzahl der vielen Rinder in Deutschland durchaus schwankt, gibt es circa 12,7 Millionen Rinder, die sich in Farbe und Milchproduktion sehr stark voneinander unterscheiden.
  • Die meisten Rinder gibt es darüber hinaus in Bayern, nämlich fast 3,5 Millionen. Auf Platz zwei ist Niedersachsen mit über 2,5 Millionen. Dicht gefolgt von Nordrhein-Westfalen und Baden-Württemberg.
  • Am wenigsten Rinder besitzt, wie soll es auch anders sein, Bremen, Hamburg und Berlin: Zusammen nämlich nur 18.000.
  • Die Rasse, die es in Deutschland am häufigsten gibt, ist das sogenannte schwarzbunte Tier, mit einem Anteil von 55% in Deutschland.
  • Dabei gibt es weltweit mehr als 500 verschiedene Rinderrassen und nicht alle geben auch genug Milch, dass sie als Milchkühe bezeichnet werden können.
  • In Deutschland gibt es über 4 Millionen Rinder, die für die Milchproduktion geeignet sind. Damit sind wir die größten Milchlieferanten in der gesamten EU.
  • Frankreich hat im Vergleich nur 3,9 Millionen Kühe und Polen 2,7 Millionen.

Interessantes über Rinder

  • Eine Milchkuh, die besonders viele Liter Milch täglich gibt, und darüber hinaus noch jung und gesund ist, kann mehrere 1000 Euro kosten.
  • Es gibt für Bauern in ganz Deutschland viele Rindermärkte, wo die Rinder angepriesen werden und auch gekauft werden können.
  • Mit fünf Jahren ist ein Rind bereits ausgewachsen und kann bis zu 20 Jahre alt werden.
  • Damit die Rinder Milch geben können, müssen sie jedes Jahr ein Kalb zur Welt bringen - diesen Vorgang nennt man fachsprachlich "kalben".
  • Dafür müssen sie aber auch dementsprechend viel zu sich nehmen. Eine ausgewachsene Kuh isst am Tag bis zu 22kg Trockenmasse, also Heu, Mais oder Getreide, und trinkt bis zu 80 Liter Wasser.
  • Rinder haben vier Mägen, in denen sie die ganzen Speisen wiederkauen und somit verdauen.

Alle Bürger Deutschlands zusammen verspeisen im Jahr 100kg Milch und Milchprodukte. Also wenn auch Sie gerne Milch, Käse oder Sahne essen, dann verdanken Sie dies den rund 4 Millionen Milchkühen in ganz Deutschland.

Teilen: