Alle ThemenSuche
powered by

Wie viel Wasser kommt in ein Wasserbett? - So finden Sie die optimale Menge heraus

Wie viel Wasser in ein Wasserbett kommt, ist zum einen abhängig von den Herstellerangaben. In der Gebrauchsanleitung können Sie die maximale Füllmenge nachlesen. Die optimale Menge richtet sich zum großen Teil jedoch auch nach Ihren persönlichen Vorlieben.

Weiterlesen

Das Wasserbett soll bequem sein.
Das Wasserbett soll bequem sein.

Wie viel Wasser in ein Wasserbett kommt

Die Frage, wie viel Wasser in ein Wasserbett kommt, kann nicht allgemein beantwortet werden. Zum einen zählen hier auch die persönlichen Vorlieben.

  • Denn mehr Wasser im Wasserbett bedeutet für Sie ein härteres Liegen im Bett und weniger Wasser gewährt Ihnen ein höheres Einsinkverhalten und somit weicheres Liegen im Wasserbett.
  • In der Regel liegt der beste Füllstand eines Wasserbettes in etwa, 1 cm - 2 cm unterhalb Oberkante vom Schaumstoffrahmen, jedoch ohne das Sie bereits im Bett liegen.

Bevor Sie mit dem Befüllen eines Wasserbettes beginnen, sollten Sie immer die beiliegenden Herstellerangaben ganz genau lesen. Denn dort steht, wie viel Wasser maximal in ein Wasserbett gefüllt werden darf.

Die richtige Menge für mehr Schlafkomfort

Es wird empfohlen, nicht die maximale Füllmenge in ein Wasserbett zu füllen. Wenn zu viel Wasser ins Bett kommt, liegen Sie auch nicht mehr bequem, sondern haben das Gefühl, vom Bett rollen zu können.

  • Achten Sie beim Befüllen Ihres Bettes darauf, dass Sie nicht bis auf den Boden durchliegen, oder dass sich die Matratze unter Ihnen nach oben wölbt. Das Gefühl werden Sie speziell an den Beinen verspüren, wenn zu viel Wasser eingefüllt wurde.
  • Zuviel Wasser im Bett bedeutet, das Sie zu hoch liegen und zu wenig Wasser ruft den bekannten Hängematteneffekt durch. Sie hängen im wahrsten Sinne des Wortes durch, und im schlimmsten Fall spüren Sie sogar die Bodenplatte.
  • Objektiv gesehen ist das Wasserbett richtig gefüllt, wenn Sie komplett gerade aufliegen. Ihre Beine dürfen nicht nach oben gedrückt werden und der Po darf nicht durchhängen.
  • Sie können selbst testen, ob zu viel Wasser in Ihrem Bett ist. Legen Sie sich auf die Seite und prüfen Sie, ob Sie stabil liegen können. Wenn Sie das Gefühl bekommen nach hinten oder vorne zu kippen, dann müssen Sie ein wenig Wasser ablassen.

Wenn Sie Wasser ablassen, beginnen Sie immer mit kleinen Mengen. Bereits 2 Liter wirken sich auf den Liegekomfort aus. Sollten Sie nicht wissen, wie viel Wasser in Ihr Wasserbett kommt, damit Sie optimal schlafen können, dann lassen Sie das Bett von einem Fachmann befüllen.

Teilen:

Redaktionstipp: Hilfreiche Videos

Haus streichen: welche Farbe? - Entscheidungshilfe
Günter Schulz
Wohnen

Haus streichen: welche Farbe? - Entscheidungshilfe

Streichen Sie Ihr Haus neu, ist es gar so einfach, zu entscheiden, welche Farbe Sie dafür nehmen sollen. Sie haben die Qual der Wahl und müssen dabei immer bedenken, dass eine …

Heizungsthermostat richtig wechseln
Achim Günter
Wohnen

Heizungsthermostat richtig wechseln

Wenn Sie nicht dazu bereit sind, hohe Handwerkerrechnungen zu zahlen oder ewig auf einen Reparaturtermin zu warten, müssen Sie anstehende 'Kleinigkeiten' wie das Auswechseln …

Alte Stühle fantasievoll restaurieren
Julia Schmidt
Heimwerken

Alte Stühle fantasievoll restaurieren

Alte Stühle können mit dieser Anleitung neu gestaltet werden. Absolut im Trend ist zurzeit der Shabby Chic, der auch wunderbar zum Landhausstil passt.

Ähnliche Artikel

Ein Lattenrost sollte individuell eingestellt werden.
Jürgen Hemminger
Wohnen

Lattenrost richtig einstellen - so geht's

Wer sein Bett mit einer guten Matratze ausstatten möchte, muss bedenken, dass die Matratze allein noch keinen optimalen Liegekomfort bedeutet. Hierzu ist ein zusätzliches Teil …

Schlafen Sie gut!
Ralf Winkler
Heimwerken

Ein Bett aus Europaletten bauen - so geht es

Nach dem Umzug in die erste eigene Wohnung muss eine Menge angeschafft werden. Um Geld zu sparen, kann man bei einigen Möbelstücken improvisieren. So auch beim Bett, das sich …

Schon zu viele Schafe gezählt? Was kann man tun, wenn man nicht schlafen kann?
Katharina Schnack
Freizeit

Was tun, wenn man nicht einschlafen kann?

Was soll man nur tun, wenn man einfach nicht einschlafen kann? Schäfchen zählen? Oder den Mond anheulen? Schwere Schlafprobleme können ziemlich an der Lebensqualität zehren.

Rückenschmerzen beeinträchtigen Ihren Schlaf.
Gerti Bodenstein-von Wilcken
Gesundheit

Rückenschmerzen im Wasserbett - was tun?

Sie haben sich ein neues Bett angeschafft und sich für ein Wasserbett entschieden? Nun haben Sie aber im neuen Bett Rückenschmerzen? Eigentlich sollten Ihre Rückenbeschwerden …

Mit einer bequemen Matratze fällt das Aufstehen schwerer.
Dana Kaule
Gesundheit

Gelmatratze - Vor- und Nachteile

Gelmatratzen erfreuen sich großer Beliebtheit. Sie gluckern nicht wie Wasserbetten, sind aber ebenso bequem und weitaus pflegeleichter als Federkernmatratzen. Dennoch ist eine …

Stefanie Korte
Basteln

Eine Liebesbrücke selber machen - so geht's

Möchten Sie eine Liebesbrücke selber machen, so ist das ganz einfach. Schließlich ist es oftmals unangenehm, wenn Sie im Bett liegen und sich plötzlich in der Besucherritze …

Beim Wasserbett ist die richtige Füllmenge wichtig.
Stefanie Korte
Haushalt

Wasserbett - Füllmenge bestimmen

Sofern Sie Ihr Schlafzimmer mit einem Wasserbett ausgestattet haben, so ist für den guten Schlaf natürlich auch die Füllmenge entscheidend. Diese können Sie ganz einfach selber …

Wasserbett - viele finden's gut.
Anna Adamsberg
Gesundheit

Warum ist ein Wasserbett so gut? - Aufschlussreiches

Bislang kaufen noch vergleichsweise wenige Verbraucher ein Wasserbett. Wer aber ein solches nutzt, ist meist sehr zufrieden und überzeugt davon, dass es gut und gesund ist.

Schon gesehen?

Lattenrost einstellen - so schlafen Sie entspannt
Thomas Wirtz
Gesundheit

Lattenrost einstellen - so schlafen Sie entspannt

Um gesund und entspannt schlafen zu können, spielen viele verschiedene Faktoren eine Rolle. Spätes Essen, stickige Luft, die falsche Matratze und falsche Einstellungen des …

Das könnte sie auch interessieren

Moderne Gestecke sind auch mit Windlicht und LED-Flackerkerze weihnachtlich.
Roswitha Gladel
Basteln

Weihnachtsgestecke selber machen

Weihnachtsgestecke verbreiten schon vor dem Fest eine angenehm weihnachtliche Stimmung und das gemeinsame Basteln macht großen Spaß. Ein klassisches Gesteck auf einem Holzstern …

Indirekte Beleuchtung ist wohnlich und blendarm. Verabschieden Sie sich von müden Augen!
Mara Ehlen
Wohnen

Indirekte Beleuchtung selber bauen

Brennende, müde Augen, Kopfschmerzen und das Gefühl, nicht zur Ruhe zu kommen? All das kann an einer schlechten Beleuchtung liegen. Indirektes Licht kann Ihnen helfen, diesen …

Fensterbilder kleben nicht mehr - was tun?
Sonja Mahlich
Freizeit

Fensterbilder kleben nicht mehr - was tun?

Wenn Sie Ihre Fenster dekorieren möchten und zum Beispiel zu den Fensterbildern aus dem letzten Jahr greifen, haben Sie natürlich daran gedacht, Sie in einer Kunststoffhülle …