Alle ThemenSuche
powered by

Wie schreibe ich eine Vollmacht?

Vollmachten sind von Verfügungen zu unterscheiden, die nicht zur Vertretung bei Rechtsgeschäften ermächtigen. Bei einer Betreuungsverfügung bestellt das Vormundschaftsgericht einen Bevollmächtigten, im Gegensatz zu einer Vorsorgevollmacht, bei der ein Bevollmächtigter unverzüglich handeln kann, und zwar frei und ohne, dass er einer Kontrolle unterzogen wird. Neben der Spezialvollmacht für eine einzelne bestimmte Handlung gibt es die Generalvollmacht für alle Geschäfte, bei denen eine Vertretung rechtlich möglich ist.

Weiterlesen

Ganz wichtig beim Schreiben einer Vollmacht - die handschriftliche Signatur
Ganz wichtig beim Schreiben einer Vollmacht - die handschriftliche Signatur

Vollmacht richtig formulieren

  1. Formulieren Sie wie folgt: Ich (Ihr Vorname, Ihr Nachname, Ihr Geburtsname, Ihre Adresse) bevollmächtige hiermit (Vorname, Nachname, Geburtsname, Adresse) mich in allen nachfolgenden Angelegenheiten zu vertreten. Sie können auch eine Generalvollmacht jemanden erteilen, der Sie in allen Ihren Angelegenheiten Gerichten, Behören, Privatpersonen gegenüber vertritt. Sie sollten aber vorsorglich genau festhalten, in welchen Fällen Sie vertreten sein möchten, um Streitigkeiten zu vermeiden. So eine Vollmacht kann den Umfang von mehreren Seiten erreichen. Sie finden hierzu im Internet Anbieter, die Ihnen Vordrucke gegen Bezahlung zusenden. 
  2. Vergessen Sie nicht, Datum, Ort und Unterschrift anzugeben, die handschriftlich sein müssen. Die Vollmacht muss im Original vorliegen. Ein Fax oder eine Kopie sind nicht gültig.

Vollmacht für unterschiedliche Behörden schreiben

  • Sie können eine Vollmacht prinzipiell formlos erteilen, also auch mündlich oder konkludent (d.h. stillschweigend begründet). Gehen Sie aber lieber sicher und erteilen Sie eine Vollmacht schriftlich. Bei Vollmachten, die medizinische Eingriffe oder Freiheitsentzug und Ähnliches betreffen, ist allderdings vom deutschen Gesetz eine Vollmacht in Schriftform erforderlich.
  • Beachten Sie, dass der Vollmachtnehmer die Vollmacht jederzeit niederlegen kann, wenn er sich etwa überfordert fühlt, allerdings nicht, ohne Sorge zu tragen, dass Sie Ihre Angelegenheit anders regeln können. Im Falle einer Vorsorgevorllmacht kann er etwa vom Gericht erbeten, dass dieses einen Bevollmächtigten bestellt.
  • Erkundigen Sie sich bei demjenigen, der die Vollmacht akzeptieren soll, wie sie aussehen soll. Können Sie etwa auf einer Eigentümerversammlung nicht erscheinen, fragen Sie die Hausverwaltung, in welcher Form eine Vollmacht nötig ist. Möchten Sie eine Bankvollmacht erteilen, fragen Sie Ihre Bank, die ggf. ein Formular für Sie bereit hält.

Redaktionstipp: Hilfreiche Videos

Wie liest man Koordinaten? - Anleitung
Nora D. Augustin

Wie liest man Koordinaten? - Anleitung

Mit der geographische Breite und der geographische Länge wird die exakte Ortsbestimmung eines Punkts auf unserer Erde angegeben. Die Erde wird dabei in 360 Längengrade und 180 …

Katzen zeichnen lernen - so geht´s
Christin Haase

Katzen zeichnen lernen - so geht's

Katzen sind nicht nur sehr beliebte Haustiere, sie werden auch immer wieder gerne als Motive in Bildern unterschiedlichster Stile verwendet. Selbst wenn Sie kein …

Geld reinigen  - so machen Sie es richtig
Nadine Ehlert

Geld reinigen - so machen Sie es richtig

Für 'normale' Menschen spielt es keine Rolle, aber manche Sammler haben Ihre Münzen lieber glänzend. So reinigen Sie Ihr Geld richtig.

Ähnliche Artikel

Um eine Mahnung zu schreiben, muss man Fristen einhalten
Fabian Janisch

Mahnung schreiben - so machen Sie es richtig

Wer kennt das nicht? Sie warten auf eine Leistung Ihres Vertragspartners, sei es auf Geld oder auf eine Ware (Couch, Fernseher, etc.), aber es rührt sich auf der anderen Seite …

Geld auf sichere Weise am Bankautomaten verfügen
Oliver Schoch

Am Bankautomat Geld abheben - sicher verfügen

Insbesondere junge Bankkunden und ältere Personen sind häufig noch nicht damit vertraut, wie sie am Bankautomaten Geld abheben können. Falls auch Sie zu diesem Personenkreis …

Vorabnotizen sind für Stellungnahmen sehr wichtig.
Dr. Kathrin Kiss-Elder

Wie schreibt man eine Stellungnahme?

Stellungnahmen sind im Berufsleben immer wieder gefragt, man braucht sie zudem im Privaten, etwa im Kontakt zu Ämtern. Wie schreibt man eine Stellungnahme?

Schon gesehen?

Geld reinigen  - so machen Sie es richtig
Nadine Ehlert

Geld reinigen - so machen Sie es richtig

Für 'normale' Menschen spielt es keine Rolle, aber manche Sammler haben Ihre Münzen lieber glänzend. So reinigen Sie Ihr Geld richtig.

Zehnfingersystem lernen - erste Übungen
Martina Apfelbeck

Zehnfingersystem lernen - erste Übungen

In der heutigen Zeit ist das Beherrschen des Zehnfingersystems im Berufsleben unerlässlich. Denn der Arbeitgeber verlangt schnelle und fehlerfreie Schriftstücke. Aber auch in …

Mehr Themen

Mit Stoffresten lassen sich Kleidungsstücke aufpeppen.
Sandra Borchert

Neuer Look! - Stoffreste auf Kleidung steppen

Kleidungsstücken, wie T-Shirts oder Hosen, können Sie einen neuen Look verpassen, wenn Sie Applikationen aus Stoffresten aufsteppen. Ob Sie von Hand steppen oder mit der …

Wie kühle ich Bier ohne Kühlschrank?
Lena Lehmann

Wie kühle ich Bier ohne Kühlschrank?

Wer kennt das nicht: Man hat zu einer großen Party eingeladen und bekommt die großen Mengen an Bier nicht in seinem Kühlschrank verstaut. Oder man trifft sich zu einer …

Mützen stricken - Anleitung
Elke M. Erichsen

Mützen stricken - Anleitung

Es ist immer noch, gerade auch bei jüngeren Leuten, groß in Mode, selbst gestrickte Mützen aller Art zu tragen. Stricken Sie also einfache Mützen, länger oder kürzer gehalten, …

Blumenkranz aus Gänseblümchen binden
Dr. Kathrin Kiss-Elder

Blumenkranz aus Gänseblümchen binden

Ein Blumenkranz aus Gänseblümchen ist etwas sehr romantisches und er steht nicht nur kleinen Mädchen. Sie können sich selbst damit schmücken oder Ihren Tisch. Er ist ganz leicht zu binden.

Mit Chlorophylltabletten lästige Bierfahne loswerden
Dana Kaule

Bierfahne loswerden - so geht's

Ein Bierchen in Ehren hat so seine eigenen Vorzüge. Ob Mann oder Frau, alt oder jung, die Bierfahne danach gefällt keinem. Weder dem Biertrinker noch seinen Arbeitskollegen, …