Worauf achten Frauen wirklich?

  • Viele Männer sind davon überzeugt, dass es ihnen leicht fällt, Frauen zu gefallen, wenn sie einfach gut aussehen: Schicke Klamotten, ein guter Haarschnitt und schon liegt ihnen die Damenwelt zu Füßen.
  • Wie Sie sich sicher denken können, ist es so einfach aber nicht. Kaum eine Frau sucht einfach nach einem schönen Mann. Im Gegenteil, viele sind davon überzeugt, dass bei Männern, die so sehr auf ihr Äußeres achten, nicht viel dahinterstecken kann.
  • Der Schlüssel zum Herzen einer Frau ist also nicht äußere Makellosigkeit - es ist vielmehr die Fähigkeit, interessant für sie zu sein. Aber wie machen Sie sich selbst interessant für Frauen?

So machen Sie sich interessant für Ihre Liebste

  • Dass Sie kein Männermodel sein sollen, heißt nicht, dass Sie nicht auf Ihr Äußeres achten sollten. Wenn Sie unauffällig sind, gehen die Frauen auf der Straße einfach an Ihnen vorbei. Wenn Sie durch Ihre Kleidung aber ausdrücken, wer Sie wirklich sind, geben Sie ein stimmiges Bild ab und Ihre Liebste wird Sie entdecken.
  • Zu diesem stimmigen Bild gehört allerdings auch eine gute Portion Selbstbewusstsein. Denn, auch wenn das ein beliebtes Klischee ist: Frauen stehen nicht auf supereinfühlsame Männer, die am liebsten den ganzen Tag kuscheln wollen, sondern auf Männer, die wissen was sie wollen und in der Lage sind, einen klaren Weg vorzugeben. Damit Sie der Frau auffallen, in die Sie verliebt sind, sollten Sie also in der Lage sein, ihr die Stirn zu bieten.
  • Der dritte Punkt, der Sie zu einem absolut interessanten Mann machen wird, ist Ehrlichkeit. Stehen Sie zu sich und Ihrer Meinung und wenn Ihnen an der Frau, die Sie beeindrucken wollen, nun einmal zuerst der Hintern aufgefallen ist, dann stehen Sie dazu.

Sie sehen: Es ist nicht schwer, für eine Frau interessant zu sein, wenn Sie sich trauen, ein echter Kerl und zudem einfach Sie selbst zu sein.