Alle Kategorien
Suche

Wie kann ich meinen Laptop nach drei Stunden ausschalten?

Nicht immer will man am Laptop bleiben, um diesen nach einer gewissen Zeit herunterzufahren, etwa, wenn Sie auf einen Download warten oder eine Installation länger dauert. Für diesen Fall können Sie entweder Windows-Tools benutzen oder auf externe Programme zurückgreifen, die Ihr Laptop ausschalten. Ob es sich nun um eine Zeitspanne von drei Minuten oder fünf Stunden handelt, ist dabei egal.

Programme können den Laptop zeitgesteuert herunterfahren.
Programme können den Laptop zeitgesteuert herunterfahren.

Was Sie benötigen:

  • Windows-Befehl Shutdown
  • Wise Auto Shutdown 1.25.55
Bild 0

Tools können Ihren Laptop zeitabhängig ausschalten

  • Sie können auf die Tools verschiedener Hersteller zurückgreifen, wenn Sie Ihren Laptop nach einer bestimmten Zeit, etwa drei Stunden, ausschalten möchten. Hier hat sich das Programm "Wise Auto Shutdown" bewährt. Die Bedienung ist selbsterklärend.
  • Alternativ besitzt auch Windows in jeder Version den Kommandozeilenbefehl Shutdown, über den Sie ein zeitgesteuertes Herunterfahren aktivieren können. Welche Methode Sie bevorzugen, hängt dabei ganz von Ihnen ab.

Shutdown nach drei Stunden aktivieren

Anders als externe Tools wird der Befehl Shutdown komplett mit Textbefehlen in der Kommandozeile von Windows gesteuert. Dies bietet sich an, wenn Sie keine andere Möglichkeit haben, Ihren Laptop zeitgesteuert herunterzufahren, oder keine Software zu diesem Zweck installieren wollen.

  1. Starten Sie die Kommandozeile von Windows, indem Sie im "Ausführen"-Dialog (ab Windows Vista funktioniert es auch im "Start"-Suchfeld) den Programmnamen "cmd" ohne Anführungsstriche eingeben.
  2. Es öffnet sich die Eingabeaufforderung. Hier geben Sie die Zeichenfolge "shutdown" ohne Anführungsstriche ein. Betätigen Sie noch nicht die "Enter"-Taste zur Bestätigung.
  3. Um nun den Laptop nach drei Stunden ausschalten zu können, müssen Sie hinter dem Befehl einen Leerschritt machen und folgende Zeichenkette eingeben: "-s -t 10800". Nun können Sie den Befehl bestätigen.
  4. In Windows wird nun über der Taskleiste eine Information auftauchen, in der das zeitgesteuerte Herunterfahren bestätigt wird.
  5. Zur Erklärung: Der Zusatz "-s" sorgt dafür, dass dem Shutdown-Befehl mitgeteilt wird, den Laptop vollständig auszuschalten. Der darauf folgende Zusatz "-t" gibt an, dass nach einer bestimmten Zeit der Befehl ausgeführt werden soll. Die Zahl dahinter gibt die Zeit in Sekunden an. Bei drei Stunden sind dies 10800 Sekunden (60 Sekunden * 60 Minuten * 3 Stunden).
Bild 4
Bild 4
Teilen: