Alle Kategorien
Suche

Wie frage ich ein Mädchen, ob es mich mag?

Es ist nicht immer leicht, einem Mädchen, das man sehr gerne hat, die eigenen Gefühle zu offenbaren. Ebenso schwer fällt es, die andere Person danach zu fragen, wie sie einen selber findet und ob sie einen mag - je mehr wir unser Gegenüber mögen, desto größer ist die Angst, eventuell eine ablehnende Antwort zu erhalten, feststellen zu müssen, dass die Gefühle zwischen uns und dem Mädchen sehr unterschiedlich verteilt sind. Doch egal, wie sehr Sie zweifeln: Der Schritt lohnt sich immer.

Liebe kann so schön sein - wenn man sich traut, sie dem Mädchen zu gestehen.
Liebe kann so schön sein - wenn man sich traut, sie dem Mädchen zu gestehen.

Was Sie benötigen:

  • Mut

Im schlimmsten Fall bekommen Sie einen Korb, wenn Sie ein Mädchen, das Ihnen gut gefällt, nach ihren Gefühlen Ihnen gegenüber befragen. Doch dann wissen Sie wenigstens, woran Sie sind, und können jetzt Ihre Energien weg von der angebeteten Person hin zu anderen Projekten oder gar einem neuen Mädchen wenden. Im besten Fall aber erwidert die Angesprochene Ihre Gefühle. Dann steht einem gemeinsamen besseren Kennenlernen nichts mehr im Wege.

Wie traue ich mich, ein Mädchen zu fragen, ob es mich mag?

  • Am meisten Überwindung fordert sicherlich der ganz direkte Weg: sie ohne Umschweife anzusprechen. Der Vorteil dieser Methode aber liegt eindeutig auf der Hand: Ihr Gegenüber muss Ihnen direkt antworten, Sie wissen meist also gleich, woran Sie sind.
  • Wenn Sie das Mädchen wirklich gerne mögen, so sollten Sie darauf achten, dass Sie die entscheidende Frage in einer Situation stellen, in der Sie sich beide wohlfühlen. Mitten auf der Straße begonnen, kann eine Diskussion über die eigenen und fremden Gefühle am Ende dem anderen peinlich sein, für mehr Verwirrung als Freude sorgen.
  • Wenn Sie sich (noch) nicht trauen, das Mädchen direkt anzusprechen, so ist es auch möglich, auf andere Kommunikationswege zurückzugreifen. So können Sie beispielsweise einen langen Brief oder eine schöne Email verfassen oder zum Telefonhörer greifen. 
  • Auch ist es möglich, durch Gesten dem Mädchen die eigenen Gefühle zu zeigen und abzuwarten, wie ihre Reaktionen sind. Wenn sie beispielsweise Ihre Einladung zu einem gemeinsamen Kinobesuch freudig annimmt, so lässt sich mutmaßen, dass sie gerne mit Ihnen ausgeht. So lässt es sich nach und nach "nach vorne tasten" (gemeinsames Abendessen, Candlelight-Dinner zu Hause etc.). Allerdings hat diese Methode den Nachteil, dass Sie sich nie hundertprozentig sicher sein können, ob das Mädchen ebenso fühlt wie Sie.

Am Ende aber gilt in allen Fällen: Lassen Sie sich von Ihrem Bauchgefühl leiten. Und trauen Sie sich: Sicherheit ist allemal besser als ein monatelanges Zögern, selbst wenn die Antwort nicht so ausfallen sollte, wie erhofft.

Teilen: