Alle Kategorien
Suche

SMS einem Mädchen schreiben - nur was?

Richtig zu flirten, ist gar nicht so einfach. Schließlich heißt es, Interesse zu zeigen, aber den Mädels dabei auch nicht hinterherzulaufen. Einem Mädchen eine SMS zu schreiben, ist dabei eine gute erste Form, um herauszufinden, ob sie Interesse hat. Wenn Sie sich fragen "Nur was?", bekommen Sie hier einige Anregungen.

Mädchen freuen sich über SMS.
Mädchen freuen sich über SMS.

Zum Flirtanfang SMS schreiben - Hinweise

Einem Mädchen, das man mag, erst einmal einige SMS zu schreiben, ist eine gute Sache. Gerade wenn Sie schüchtern sind und sich nicht trauen, direkt auf das Mädchen zuzugehen und es anzusprechen, ist es eine erste Möglichkeit der Kontaktaufnahme. Wenn Sie einem Mädchen eine SMS schreiben, haben Sie schließlich nicht viel zu verlieren. Schlimmstenfalls gibt sie Ihnen einen Korb, indem sie nicht zurückschreibt. Das ist jedoch nicht so demütigend, als wenn Sie eine Abfuhr von Angesicht zu Angesicht ertragen müssen.

  • Also: Versuchen Sie es einfach und schreiben etwas Nettes, das Ihr Interesse signalisiert, aber trotzdem unverbindlich ist und nicht aufdringlich wirkt.
  • Von der Form her sollten Sie die SMS zum Flirtbeginn eher kurz halten und sich auf einige Fragen oder kurze Statements beschränken. Eine aus drei SMS bestehende SMS kommt am Anfang zu langatmig daher. Das Flirten ist schließlich ein Spiel mit kurzen Bemerkungen, kleinen Neckereien und Witzen, die Sie in kurzen SMS an Ihren Schwarm senden sollten.
  • Bleiben Sie in Ihren SMS immer höflich und achten auch darauf, dass diese möglichst keine Rechtschreibfehler enthalten. Wenn Ihr Schwarm denkt, dass Sie nicht richtig schreiben können, kann das sonst schnell ein KO-Kriterium sein.
  • Bauen Sie auch ab und zu ein paar Zwinkersmileys oder wenn Sie schon etwas mehr aufs Ganze gehen wollen, einen Kuss-Smiley ein, übertreiben Sie es mit dem Einsatz von Smileys jedoch nicht.

Schreiben, nur was? - Was Sie Mädchen schreiben können

"Ich will einem Mädchen etwas schreiben, nur was?" Das fragen sich viele, es lässt sich jedoch nicht pauschal beantworten, da es immer darauf ankommt, wie Ihr Verhältnis zu dem Mädchen ist.

  • Schreiben Sie am Anfang lieber erst einmal etwas Unverbindliches und nehmen Sie Bezug auf ein Ereignis, das Sie gemeinsam erlebt haben. Sie können beispielsweise etwas über den gemeinsamen Unterricht, einen Kinofilm usw. schreiben.
  • Stellen Sie auch Fragen! Diese zeigen, dass Sie Interesse haben, und sorgen dafür, dass Ihre SMS-Unterhaltung am Laufen bleibt.
  • Wenn Sie mutig sind, können Sie nach einigen SMS auch mal ein Kompliment an das Mädchen machen wie etwa "Du sahst heute toll aus!" oder "Ich kenne kein Mädchen, das so gut über Filme Bescheid weiß wie du".
  • Wenn Sie merken, dass das Mädchen immer wieder auf Ihre SMS antwortet, fragen Sie sie, ob sie nicht Lust hat, mal etwas mit Ihnen zu unternehmen. Machen Sie einen konkreten Vorschlag wie Kino, Inline-Skating oder andere Aktivitäten.
  • Schreiben Sie nicht immer sofort auf die SMS des Mädchens zurück, sondern warten auch mal ein paar Stunden mit Ihrer Antwort. Das zeigt, dass Sie nicht immer sofort verfügbar sind und auch noch andere Interessen haben. Sich ein wenig rarzumachen, erhöht manchmal das Interesse der Mädchen. Übertreiben Sie es daher in Ihren SMS auch nicht mit Komplimenten und dem Anhimmeln des Mädchens.
Teilen: