Alle Kategorien
Suche

Wie brennt man eine DVD? - So geht's

Eine DVD können sie leicht selbst erstellen, etwa von Ihren selbst gedrehten Videos oder von Filmen, die Sie im Fernsehen aufgenommen haben. Kopien handelsüblicher DVDs sind dagegen nicht möglich, denn diese haben einen Kopierschutz. Wie man eine DVD auf einem PC oder DVD-Recorder brennt, erfahren Sie hier.

DVDs selbst brennen
DVDs selbst brennen

Sie haben in der Regel zwei Möglichkeiten, eine DVD zu brennen. Sie können einen PC mit optischem Laufwerk und einem im Vorfeld installierten Brennprogramm nutzen oder man brennt die DVD mit einem DVD-Recorder. Beide Varianten liefern Ihnen eine DVD, welche Sie in allen handelsüblichen DVD-Playern abspielen können.

So brennen Sie mit einem DVD-Recorder

  • Mit dem DVD-Recorder können Sie aufgezeichnete Filme brennen, wenn diese nicht mit einem Kopierschutz versehen sind. Auch Ihre Camcorder-Filme können Sie auf den DVD-Recorder spielen und auf eine DVD brennen. Vorher haben Sie die Möglichkeit, die Filme zu schneiden, um beispielsweise misslungene Szenen einer Camcorderaufnahme oder unerwünschte Werbung aus Filmen zu entfernen.
  • Legen Sie einen leeren DVD-Rohling in das optische Laufwerk ein und aktivieren Sie den Überspielvorgang. Wählen Sie eines oder mehrere Medien von Ihrer Festplatte aus. Das Kopieren wird automatisch gestartet. Danach wird die Disk finalisiert, sodass Sie auf jedem DVD-Player abgespielt werden kann.

Wie man eine DVD mit dem PC brennt

Sie benötigen einen DVD-Brenner mit passenden Rohlingen, eine Brennsoftware und einen Rechner mit ausreichender Performance, vor allem dann, wenn Sie eine umfangreiche Bildbearbeitung durchführen möchten.

  • Die Dateien, welche Sie brennen möchten, müssen sich auf einer Festplatte befinden. Öffnen Sie Ihre Brennsoftware und legen Sie einen leeren DVD-Rohling in Ihr optisches Laufwerk ein.
  • Laden Sie die Datei und überprüfen Sie, ob Sie noch Änderungen vornehmen möchten. Danach wechseln Sie in das Brennmenü.
  • Geben Sie an, dass Sie eine abspielbare DVD erstellen möchten. Legen Sie das Design für das Menü fest und geben Sie der DVD einen Namen. Danach starten Sie den Brennvorgang.
  • Probieren Sie aus, ob die DVD auf einem handelsüblichen Player abgespielt werden kann.

Achten Sie immer darauf, dass Sie die richtigen Rohlinge kaufen. Vor allem ältere DVD-Brenner und DVD-Recorder akzeptieren nicht ausnahmslos alle Datenträger. Im Handel können Sie DVD+ und DVD-Rohlinge kaufen. Rohlinge mit dem Zusatz DL haben die doppelte Speicherkapazität, aber auch das muss das Gerät umsetzen können. Informieren Sie sich in der Bedienungsanleitung Ihres Gerätes, welche Rohlinge angenommen werden. Dort können Sie auch noch einmal nachlesen, wie man die DVD brennt.

Teilen: