Alle Kategorien
Suche

Wickeltisch: Heizstrahler montieren - darauf sollten Sie achten

Nach Bekanntwerden der Schwangerschaft beginnt nun die große Zeit der Vorbereitung. Schließlich will es der neue Erdenbürger ja auch warm und gemütlich haben, und zwar in jeder Situation. Gerade beim Waschen und Wickeln ist es wichtig, dass die Kleinen ausreichend Wärme bekommen, da ihre Wärmeregulierung noch nicht richtig funktioniert und sie so schnell auskühlen. Ein Heizstrahler über dem Wickeltisch ist da genau das Richtige. Wie Sie über dem Wickeltisch einen Heizstrahler richtig montieren, lesen Sie im folgenden Artikel.

Ihrem Baby tut die Wärme gut.
Ihrem Baby tut die Wärme gut.

Was Sie benötigen:

  • Heizstrahler
  • optional Stativ
  • Bohrmaschine
  • evtl. Bohrhammer
  • Bohrer (5er)
  • Dübel
  • Schraubendreher
  • Wasserwaage
  • Bleistift
  • Leitungsprüfer
  • Staubsauger
  • Silikon

Heizstrahler auf Stativ - eine Alternative am Wickeltisch

Um dem kleinen Sonnenschein ausreichend Wärme zukommen zu lassen, ist ein Heizstrahler am Wickeltisch unerlässlich. Doch scheuen Sie sich davor, den Heizstrahler fest zu montieren, da Sie ihn unter Umständen auch noch anderorts, zum Beispiel im Bad, einsetzen wollen. Hier ist ein Modell mit einem Stativ die richtige Wahl. Doch auch hier gibt es einige Dinge zu beachten.

  • Sparen Sie nicht am falschen Ende. Der Heizstrahler und besonders das Stativ sollten robust verarbeitet und in jedem Fall äußerst standfest sein. Ein umgefallener Heizstrahler birgt höchste Verletzungsgefahr für Sie und Ihr Kind.
  • Prüfen Sie gut den Aufstellort. Er sollte eine absolut ebene Fläche besitzen, die Steckdose muss so gelegen sein, dass keine Stolperfallen entstehen.
  • Stellen Sie das Stativ in jedem Fall so ein, dass der Heizstrahler zwischen 80 cm und 100 cm über dem Wickeltisch hängt. Ist die Entfernung geringer, könnte es Ihrem Kind zu warm werden. Auch drohen Verbrennungen, wenn das Kind den Heizstrahler mit der Hand oder dem Fuß berühren kann.
  • Achten Sie darauf, dass in Höhe des Heizstrahlers keine leicht brennbaren Gegenstände wie Mobiles, Vorhänge oder ähnliches hängen.
  • Überdenken Sie, ob Sie den Heizstrahler seitlich oder an die Kopfseite des Wickeltisches stellen möchten. Beide Varianten sind möglich, auch hier die Standsicherheit und die Entfernung zur Steckdose beachten.

Heizstrahler über dem Wickeltisch - so gelingt die Wandmontage

Wenn Sie und Ihre Partnerin sich nach langem Hin und Her darauf verständigt haben, wo der neue Wickeltisch im Zimmer Ihres Kindes stehen soll, können Sie sich an die Montage machen.

  1. Prüfen Sie zunächst, ob an der Stelle, die Sie ausgewählt haben, elektrische Leitungen verlaufen. Nehmen Sie dafür einen Leitungsprüfer und suchen Sie die Wand ab. Bei einem negativen Befund können Sie mit der Installation fortfahren, schlägt das Gerät jedoch aus, müssen Sie sich einen anderen Platz suchen.
  2. Setzen Sie nun für den Halter des Heizstrahlers die Markierungspunkte mit einem Bleistift. Kontrollieren Sie mithilfe einer Wasserwaage, ob die Bohrpunkte in der Waage sind, und nehmen Sie gegebenenfalls Anpassungen vor.
  3. Nehmen Sie nun die Bohrmaschine mit dem Bohrer und setzen Sie ihn in einem präzisen 90-Grad-Winkel zur Wand an. Bohren Sie zunächst langsam, bis der Bohrer gegriffen hat.
  4. Wenn die Löcher gesetzt sind, saugen Sie diese mit einem Staubsauger aus.
  5. Füllen Sie die Löcher anschließend mit Silikon und rücken Sie dann die Dübel hinein, so halten Sie zusätzlich.
  6. Mit einem Schraubendreher befestigen Sie nun die Halterung für den Heizstrahler an der Wand.
  7. Setzen Sie den Heizstrahler in die Halterung, verbinden Sie ihn mit der Steckdose und testen Sie die Funktion.
  8. Stellen Sie den Wickeltisch darunter. Fertig.

Egal für welche Lösung Sie sich entscheiden, mit einem Heizstrahler am Wickeltisch sorgen Sie für Babys Wohlbefinden und für seine Gesundheit.

Teilen: