Alle Kategorien
Suche

WhatsApp-Broadcast löschen - so geht's

Mit der Broadcast-Funktion haben Sie bei WhatsApp die Möglichkeit, eine Nachricht gleichzeitig an mehrere Kontakte zu verschicken. Benötigen Sie die Nachrichten nicht mehr, können Sie diese jederzeit löschen.

Mit WhatsApp können Sie Nachrichten an mehrere Empfänger schicken.
Mit WhatsApp können Sie Nachrichten an mehrere Empfänger schicken.

Mit Broadcast bei WhatsApp Nachrichten an mehrere User schicken

Es ist sehr einfach, mit dem kostenfreien Messenger WhatsApp Nachrichten an Freunde zu schicken. Wenn Sie die gleiche Nachricht an mehrere User senden möchten, dann können Sie dies dank der Broadcast-Funktion tun. 

  1. Der Versand an mehrere Empfänger ist ganz einfach: Auf dem Chatbildschirm klicken Sie auf das "Menü" und wählen dort den Punkt "Neue Broadcast Liste" aus. 
  2. Geben Sie die Namen der Personen ein, welche die Nachricht erhalten sollen, klicken Sie auf das +, um die Eingabe der einzelnen Kontakte zu bestätigen. Bestätigen Sie die Eingabe mit einem Klick auf "fertig" und "erstellen".

Die Broadcast-Nachrichten löschen

  1. Einen Broadcast zu löschen, ist kinderleicht. Möchten Sie sich von einer "Gruppennachricht" verabschieden, öffnen Sie den Messenger WhatsApp und wählen Sie die entsprechende Nachricht aus. 
  2. Klicken Sie für wenige Sekunden auf die Nachricht und wählen Sie im oberen Bereich des Displays den Mülleimer aus. Kicken Sie auf den Eimer und schon haben Sie die Nachricht erfolgreich gelöscht.
  3. In der Regel sollte die Nachricht nach einer Löschung für alle Gesprächsteilnehmer entfernt sein. Benutzen Sie eine ältere Version von WhatsApp, ist es möglich, dass Sie die Broadcast-Nachricht für jeden Teilnehmer, der an der Teil der Gruppenunterhaltung ist, einzeln löschen müssen. 

Damit beim Versenden und beim Löschen von Nachrichten nichts schiefgeht, sollten Sie darauf achten, WhatsApp immer auf dem neusten Stand zu halten. Über ein Update informiert Sie der Messenger in der Regel selbstständig. Sie können von Zeit zu Zeit jedoch einen Blick in den Play-Store oder App-Store werfen und dort einsehen, ob ein Update verfügbar ist. 

Teilen: