Alle Kategorien
Suche

WhatsApp: Kontakt löschen - so geht's

WhatsApp: Kontakt löschen - so geht's1:13
Video von Peter Oliver Greza1:13

Wer bei WhatsApp einen Kontakt löschen möchte, erlebt das große Erwachen. Es geht nicht. Es gibt in diesem Messenger keine Möglichkeit, ungewollte Kontakte zu entfernen.

WhatsApp - Fluch oder Segen

  • Spätestens dann, wenn Sie bei WhatsApp einen Kontakt löschen möchten, fragen Sie sich, ob diese App wirklich ein Segen oder eher ein Fluch ist.
  • Bei diesem Messenger kann Sie jeder anschreiben, der bei WhatsApp ist und Ihre Telefonnummer besitzt. Außerdem haben diese User auch noch ständig den Überblick über Ihren jeweiligen Status. Das ist nicht immer gewollt und auch nicht wünschenswert.
  • Selbst, wenn Sie die App von Ihrem Handy löschen und irgendwann wieder installieren, erhalten Sie die Nachrichten, die Ihnen nachträglich geschickt wurden. In diesem Fall hilft dann nur noch die Funktion „Blockieren“.

Einen Kontakt bei WhatsApp löschen

  • Trotz der fehlenden Option des Löschens müssen Sie nicht mit unliebsamen Kontakten leben. Allerdings ist der Aufwand im Verhältnis zum Nutzen um einiges größer, sodass Sie darüber nachdenken sollten, ob Sie den User nicht lieber einfach nur blockieren. Dann kann er zwar weiterhin Ihren Status sehen, Sie aber nicht anschreiben.
  • Den Kontakt selbst können Sie aus Ihrem Telefonbuch löschen. So verschwindet er aus Ihrer Kontaktliste bei WhatsApp. Vermeiden Sie ein erneutes Verknüpfen mit WhatsApp. Im Normalfall fragt Sie Ihr Betriebssystem, ob Sie diese Verknüpfung zulassen möchten.
  • Trotz des Entfernens aus dem Telefonbuch kann dieser Kontakt Sie weiter anschreiben - solange er Ihre Telefonnummer hat. Sie können also entweder Ihre Telefonnummer wechseln oder den Kontakt blockieren. Derjenige bekommt es nicht mit, ob er von Ihnen blockiert wurde oder nicht.
  • Bevor Sie wegen WhatsApp einen Kontakt aus Ihrem Telefonbuch löschen, sollten Sie über diese Alternative nachdenken.

Verwandte Artikel

Redaktionstipp: Hilfreiche Videos