Was Sie benötigen:
  • Frisurenzeitschrift
  • Haarbürste

Merkmale eines schmalen Gesichts

  • Ein schmales Gesicht sieht meistens auch etwas länger und kantiger aus. Schauen Sie am besten vorher ob Sie eine hohe Stirn besitzen, eine große Nase oder ein markantes Kinn haben. Dies sind alles Faktoren, die zusätzlich zu dem schmalen Gesicht beachtet werden müssen.
  • Je nach Haarstruktur wird Ihr schmales Gesicht unterschiedlich betont. Locken lassen Ihr Gesicht weicher wirken, glatte lange Haare hingegen, strecken Ihr Gesicht zusätzlich. Sie sollten sich deshalb bei der Frisurensuche auch für eine Frisur entscheiden, die Ihren Haaren ähnlich ist.

Richtige Frisur bei schmalem Gesicht

  1. Die ideale Gesichtsform ist ein ovales Gesicht, deshalb versucht man bei schmalem Gesicht, mit der richtigen Frisur die Form so zu beeinflussen, dass es optisch wie ein Ovales aussieht.
  2. Am besten stehen Ihnen Frisuren mit Pony, denn dieser bedeckt die obere Hälfte Ihres Gesichts und verkürzt die Optik bei einem schmalen Gesicht.
  3. Eine weitere wichtige Sache ist, dass die Kinnpartie ebenso etwas verdeckt werden sollte, auch hier werden Sie sehen, wie dies Ihrem schmalen Gesicht schmeichelt.
  4. Lange glatte Haare sind ebenso wie Kurzhaarschnitte leider absolut unvorteilhaft, denn Ihre schmalen Gesichtszüge werden dadurch negativ betont.
  5. Zu empfehlen ist ein langer Bob mit Pony. Dabei sollten die Spitzen vorne das Kinn umschmeicheln und der Pony richtig lang sein. Am besten schaut die Frisur aus, wenn der Hinterkopf angestuft ist und somit ein tolles Volumen entsteht.
  6. Aber auch ein fransiger Haarschnitt kann bei schmalem Gesicht geschnitten werden. Dafür eignet sich am besten ein tiefer schräger Pony und eine Haarlänge die nicht bis zu den Schultern reicht.