Alle Kategorien
Suche

Passende Frisur zum Gesicht - so finden Sie einen geeigneten Haarschnitt für Ihren Typ

Meist ist es nicht ganz einfach, die passende Frisur zum eigenen Gesicht zu finden, aber mit etwas Grundwissen kommen Sie schnell zum geeigneten Haarschnitt für Ihren Typ. So wird der nächste Friseurbesuch zum Erfolg und sie bekommen, ohne Frust, Ihre individuelle Frisur.

Finden Sie den passenden Haarschnitt für Ihren Typ.
Finden Sie den passenden Haarschnitt für Ihren Typ.

So finden Sie Ihre passende Form

    1. Um die passende Frisur zum Gesicht zu finden, müssen Sie zunächst herausfinden, was für eine Form Ihr Gesicht hat. Setzen Sie sich dazu vor einen Spiegel und nehmen Sie zunächst Ihre Haare aus dem Gesicht. Binden Sie sie einfach zurück. Jetzt betrachten Sie Ihr Gesicht als Ganzes.
    2. Bestimmen Sie Ihre Gesichtsform und sehen Sie dabei den  Haaransatz und die  Kinnlinie als äußeren Rahmen. Ist die Form eher oval, rund, viereckig, dreieckig oder herzförmig?
    3. Vergleichen Sie Ihre Stirn anhand der Breite Ihres Kinnes. Ist die Kinnlinie breiter als Ihre Stirn?
    4. Schauen Sie sich direkt ins Gesicht und beurteilen Sie den Abstand Ihrer Augen. Ist der Abstand größer als zwischen den Augenwinkeln (außen) und dem Haaransatz, im Bereich der Schläfen?
    5. Beurteilen Sie, wie markant und gerundet Ihre Wangenknochen sind.
    6. Anhand dieser Betrachtungspunkte können Sie die Form Ihres Gesichtes selbst bestimmen.

    Die richtige Frisur für verschiedene Typen

    • Ovale Gesichter erkennt man daran, dass sie an den Wangenknochen etwas breiter als an der Stirn oder am Kinn sind.
    • Allgemein sind zu diesem Gesicht fast alle Frisuren passend. Sie wird als Idealform angesehen.
    • Ein rundes Gesicht hat dagegen kaum Kanten, es zeichnet sich durch volle Wangen und weichere Kanten entlang des Kinns und im Bereich der Stirn aus.
    • Bei dieser Form des Gesichtes ist das Ziel, das Gesicht möglichst  zu strecken. Eine passende Frisur zu diesem Gesicht ist ein stufiger Schnitt, um diesen Effekt zu erzielen. Das Maximalvolumen sollte am Oberkopf sein, minimales Volumen an den Seiten.

    Der richtige Schnitt zum runden Gesicht

    • Das viereckige Gesicht ist geprägt durch eine breite Stirn und ein stark ausgeprägtes Kinn. Je nachdem, wie breit ihr Gesicht im Allgemeinen ist, gilt die Faustregel: Schmale Gesichter wirken reckteckig, breite Gesichter haben eine quadratische Form, deshalb sollten sie versuchen, das Gesicht weicher zu "zeichnen".
    • Beim quadratischen Gesicht stehen Ihnen vor allem Langhaarfrisuren. Auch hier sollte das Maximalvolumen am Oberkopf sein und zu den Seiten weniger werden.
    • Sie können auch gut einen Seitenpony tragen und leichte Wellen, die nach innen geformt sind. Sie umspielen so das Kinn und geben Ihrem Gesicht , im Gesamten, weichere Konturen.
    • Haben Sie ein schmaleres Gesicht, können Sie mit Locken dem Gesicht, von den Seiten her, mehr Fülle verleihen und so die passende Frisur zu Ihrem Gesicht entwickeln.

    Finden Sie die passende Frisur zum dreieckigen Gesicht

    • Dreieckige Gesichter erkennt man an der schmaleren Stirn und einer ausgeprägten beziehungsweise, breiten Kinnlinie.
    • Passende Frisuren zu diesem Gesicht sind Kurzhaarfrisuren, mit viel Volumen sind sie ideal.
    • Der Schnitt sollte stufig sein. Sie arbeiten Ihre Gesichtsform perfekt heraus, wenn sie das Maximalvolumen auf den Oberkopf legen, auch Locken passen gut dazu.

    Die passende Frisur zum herzförmigen Gesicht

    • Diese Gesichtsform erinnert an ein umgedrehtes Dreieckt, erkennbar ist sie durch eine breite Stirn und ein schmales Kinn.
    • Ein Schnitt  mit Stirnpony lässt Ihre Gesichtsform gut wirken, ein Seitenpony ist als Frisur allerdings auch passend zu diesem Gesicht. Lassen Sie Ihr Haar stumpf schneiden, am günstigsten ist es, wenn das Haar etwa mit dem Kinn oder kurz darunter endet. Dieser Schnitt sorgt für Balance.
    • Durch Locken oder Wellen können Sie Ihr Gesicht an schmalen Stellen etwas breiter wirken lassen.

    Grundlegend versuchen Friseure meist, die Gesichtsform beim Schneiden herauszuarbeiten, trotzdem können Sie sich vor Ort nochmals intensiv beraten lassen. Viel Spaß beim nächsten Friseurbesuch.

    Teilen: