Alle ThemenSuche
powered by

Welche Farbe für das Schlafzimmer? - So schaffen Sie eine ruhige Atmosphäre

Das Schlafzimmer soll ein Ort zum Entspannen und Ausruhen sein. Trotzdem ist es wichtig, dass Sie sich in dem Zimmer wohlfühlen. Denn nicht nur ein gutes Bett, sondern auch die Farbe des Schlafzimmers spielt eine große Rolle, wenn es um eine entspannende Atmosphäre geht.

Weiterlesen

Sanfte Farben im Schlafzimmer wirken beruhigend und sorgen für eine angenehme Atmosphäre.
Sanfte Farben im Schlafzimmer wirken beruhigend und sorgen für eine angenehme Atmosphäre.

Was Sie benötigen:

  • Farbtabelle
  • Beruhigende Farben

So wählen Sie die richtige Farbe fürs Schlafzimmer

  • Durchschnittlich ein Drittel des Lebens verbringen wir mit Schlafen. Wie wichtig es ist, gut zu schlafen, werden Sie spätestens dann merken, wenn es zu Schlafstörungen und Einschlafproblemen kommt. Oft war der Alltag so stressig und aufregend, dass Sie einfach nicht abschalten und einschlafen können. Daher ist gerade im Schlafzimmer die richtige Farbwahl entscheidend. Die Farbe des Schlafzimmers sollte beruhigend und ausgleichend wirken.
  • Da jede Farbe eine andere Wirkung hat, können Sie nicht nur Ihrem Schlafzimmer, sondern auch jedem anderen Raum eine ganz besondere Wirkung geben. Kleine und dunkle Räume können Sie mit hellen, leuchtenden Farben optisch vergrößern und mit der richtigen Farbe für Aufhellung sorgen. Rot gilt als sehr intensive Farbe und hat eine belebende, anregende Wirkung. Daher sollten Sie auf diese Farbe in Ihrem Schlafzimmer lieber verzichten, wenn Sie eine beruhigende Atmosphäre schaffen wollen.
  • Braun und Ocker sind beides Erdtöne, die sowohl eine natürliche aber auch wärmende Wirkung haben. Sie können diese Farben im Schlafzimmer großflächig aufbringen, um eine beruhigende Wirkung zu erzielen. Auch Rosa, das eine besänftigende Wirkung hat und Aggressionen abbauen kann, eignet sich hervorragend als Wandfarbe für Ihr Schlafzimmer. Sie können beide Farben miteinander kombinieren, sollten aber auf zu viele Muster oder Streifen verzichten, da die Raumgestaltung sonst wieder zu unruhig wird.
  • Blau ist eine kühle Farbe und eignet sich durch die entspannende Wirkung, ebenso wie ein sanftes Grün, gut als Farbe für Ihr Schlafzimmer. Natürlich hat jeder Mensch sein ganz persönliches Farbempfinden und sollte dieses bei der Gestaltung des Schlafzimmers beachten. Wählen Sie aus sanften und beruhigenden Tönen Ihre ganz persönliche Farbe, sodass Sie sich wohlfühlen und entspannen können. Während ein kräftiges Orange im Wohnzimmer eher ansprechend und belebend wirkt, kann ein gedecktes Orange in Pastell im Schlafzimmer beruhigend und ausgleichend wirken. Viele Geschäfte bieten individuelle Farbberatungen an, die Sie zusätzlich kostenlos nutzen können.

Teilen:

Redaktionstipp: Hilfreiche Videos

Haus streichen: welche Farbe? - Entscheidungshilfe
Günter Schulz
Wohnen

Haus streichen: welche Farbe? - Entscheidungshilfe

Streichen Sie Ihr Haus neu, ist es gar so einfach, zu entscheiden, welche Farbe Sie dafür nehmen sollen. Sie haben die Qual der Wahl und müssen dabei immer bedenken, dass eine …

Wand streichen mit Streifen - so klappt´s
Mona Sudter
Heimwerken

Wand streichen mit Streifen - so klappt's

Weiße Wände in der Wohnung wirken oft ein wenig steril – Farbe muss her! Wer sich nicht auf eine einheitliche Wandfarbe beschränken möchte, hat mit dem Streichen von …

Ähnliche Artikel

Rettungsdecken können einen tollen Effekt bewirken.
Julian Grzegorczyk
Heimwerken

Wandfarbe gold - so veredeln Sie Ihre Wohnung

Gold ist eine sehr ungewöhnliche Wandfarbe, kann aber sehr edel wirken. Wie Sie Ihre Wohnung mit Gold als Wandfarbe veredeln können, erfahren Sie hier.

Farben können Sie auch online ansehen.
Jürgen Hemminger
Internet

Farbkarten für Wandfarbe online ansehen - so geht's

Wenn es darum geht, die Wohnung oder das Haus zu streichen, stellt sich natürlich auch die Frage nach der richtigen Farbe. Hierzu wird sich gerne einer Farbkarte bedient, um …

Weiß lässt kleine Schlafzimmer größer wirken.
Sabrina Werner
Wohnen

Schlafzimmer - Wandgestaltung in einem kleinen Raum

Gerade kleine Räume erfordern viel Geschick bei Einrichtung und Farbwahl. Wählen Sie die falsche Wandgestaltung, wirkt Ihr Schlafzimmer schnell erdrückend und der erholsame …

Schon gesehen?

Rauhfaser streichen - das sollten Sie beachten
Irene Bott
Heimwerken

Rauhfaser streichen - das sollten Sie beachten

Es ist Zeit für eine gründliche Renovierung Ihrer Wohnung. Fast alle Wände sind mit Rauhfaser tapeziert. Im Prinzip ist das Überstreichen dieser Tapeten problemlos. Dennoch …

Das könnte sie auch interessieren

Schranktüren justieren - so gelingt´s
Sascha Pöschl
Heimwerken

Schranktüren justieren - so gelingt's

Ihre Schranktüren hängen schief und lassen sich nicht ordentlich schließen? Den Ärger mit falsch justierten Schranktüren können Sie sofort beseitigen, Sie müssen nur mit …

Heizungsthermostat richtig wechseln
Achim Günter
Wohnen

Heizungsthermostat richtig wechseln

Wenn Sie nicht dazu bereit sind, hohe Handwerkerrechnungen zu zahlen oder ewig auf einen Reparaturtermin zu warten, müssen Sie anstehende 'Kleinigkeiten' wie das Auswechseln …

Herbstdekoration selber machen - kreative Ideen
Sandra Christian
Freizeit

Herbstdekoration selber machen - kreative Ideen

Den Herbst auch ins Haus zu holen macht Spaß und sieht gut aus. Seien Sie dabei ein wenig kreativ und machen Sie Ihre Herbstdekoration einfach mal selber. Dazu bieten sich …

So können Sie Ihre Sockelleisten befestigen.
Janet Hartung
Wohnen

Sockelleisten befestigen - so gelingt's

Es gibt verschiedene Möglichkeiten, Sockelleisten zu befestigen. So zum Beispiel durch Kleben, mithilfe von Stahlstiften, Dübeln und Schrauben oder Schienen.