Alle Kategorien
Suche

Weiterführende Schulen nach der Realschule richtig wählen

Nach der Realschule haben Sie verschiedene Möglichkeiten, an weiterführenden Schulen Ihre Fachhochschulreife oder Ihr Abitur zu machen.

Sie möchten weiter zur Schule gehen?
Sie möchten weiter zur Schule gehen?

Da die Schulbildung in den Zuständigkeitsbereich der Länder fällt, sind die Regelungen in den Bundesländern nicht einheitlich. Die folgende Liste soll Ihnen eine erste Orientierung geben, anhand derer Sie sich weiter informieren können.

Weiterführende Schulen mit Mittlerer Reife

  • Eine Möglichkeit, nach der Realschule eine weiterführende Schule zu besuchen, ist die Fachoberschule. Es gibt Fachoberschulen, die mit dem 12. Jahrgang enden und an denen Sie die Fachhochschulreife machen können. Damit können Sie dann an einer Fachhochschule studieren. Einige Fachoberschulen bieten allerdings auch die 13. Klasse an, sodass Sie hier Ihr Abitur machen können.
  • Die Fachoberschule ist in bestimmte berufliche Ausrichtungen untergliedert. Ein bestandenes Abitur an einer solchen Schule ermöglicht Ihnen trotzdem jedes beliebige Universitätsstudium.
  • Wer sich für eine weiterführende Schule interessiert, die einen ausgeprägten sozialen Ansatz verfolgt, der geht nach der Realschule vielleicht auf eine Gesamtschule. Hier werden Sie mit den Lerngewohnheiten, die Sie aus der Realschule mitbringen, möglicherweise leichter ins Schulgeschehen integriert.
  • Ein Gymnasium ist ebenfalls eine Lösung, wenn Sie eine weiterführende Schule besuchen möchten. Informieren Sie sich landesspezifisch zum erforderlichen Durchschnitt und zu der Fremdsprachenkombination, die Sie für den Schulwechsel mitbringen müssen.
  • Das Gymnasium wird von vielen ehemaligen Realschülern als starke Umstellung empfunden, weil hier viel Eigeninitiative beim Lernen gefragt ist.
  • Wer sich für eine gymnasiale Schulform interessiert, sich dabei aber gern spezifisch ausrichten möchte, der kann ein Fachgymnasium besuchen. Mit dem hier erworbenen Abitur stehen Ihnen ebenfalls alle Universitäten offen.
  • Ein Kolleg ist ebenfalls eine weiterführende Schule, die mit dem Abitur abgeschlossen werden kann. Sie können Sie allerdings nicht direkt nach der Realschule besuchen, weil sie sich an ehemalige Berufstätige richtet.
  • Um sich zuverlässig zu informieren, welche Möglichkeit für Sie die geeignetste ist, sehen Sie sich auf der Homepage des Bildungsministeriums Ihres Bundeslandes um. Falls Sie Ihre Fragen dort nicht beantwortet finden, senden Sie eine E-Mail an die Kontaktadresse. Dort wird man Ihnen sagen, wo Sie sich informieren können.
Teilen: