Was Erdbeerkäse ist - allgemeine Informationen

Was Erdbeerkäse ist, kann man ganz einfach von dem Namen ableiten. Es handelt sich hierbei um einen Frischkäse aus dem Hause Exquisa, der mit einer Erdbeerzubereitung versehen ist und als süßer Brotaufstrich im Kühlregal zu finden ist.

  • Den speziellen Namen erhielt das Produkt durch die RTL2-TV-Sendung Frauentausch. Hier fand man den Frischkäse im Kühlschrank einer Teilnehmerin, die ihn als Erdbeerkäse bezeichnete. Seither wird das Produkt aus dem Hause Exquisa, umgangssprachlich so benannt.
  • Der Nährwert des Produktes, ist durchaus besser angesehen, als so manch anderer, süßer Brotaufstrich. Was Sie sonst noch über das Produkt und vergleichbare Sorten wissen möchten, können Sie bei Exquisa direkt nachlesen.
  • Der süße Frischkäse eignet sich hervorragend als Brotaufstrich zum Frühstück oder den kleinen Hunger zwischendurch. Er kann den Heißhunger auf Süßigkeiten stillen und versorgt den Körper mit Calzium und Eiweiß.

Wissenswertes zum Frischkäse

  • Frischkäse gehört zu den zahlreichen Käsesorten, die aus tierischer Milch hergestellt werden. Es gibt ihn aus Kuh-, Ziegen oder Schafmilch. Am verbreitetsten ist wohl die natürliche Variante. Das Verfeinern mit Kräutern oder anderen Zugaben wie Früchten, ist ebenfalls sehr verbreitet. Was beispielsweise zum Erdbeerkäse führt.
  • Der Frischkäse, ist in allen Fettstufen erhält. Was als Trend gilt, ist die fettfreie oder fast fettlose Variante. Dieser wird häufig von Sportlern oder bei Diäten verwendet, da er sehr wenig Kalorien besitzt.
  • Der Erdbeerkäse und andere Fruchtfrischkäsesorten, besitzen viel Zucker. Dieser wird häufig zusätzlich untergemischt und stammt nicht allein aus der Fruchtsüße.