Alle Kategorien
Suche

Was heißt individuell und wie kann ich es werden?

Heutzutage spricht jeder gerne und häufig von seinem individuellen Lebensstil, seinem individuellen Look, von individuellen Ansichten und überhaupt von seiner unglaublichen Individualität. Aber was genau heißt eigentlich "individuell"? Und noch viel wichtiger: Wenn schon alle anderen so individuell sind, was kann ich dafür tun, um es auch bald zu werden?

Jeder will individuell sein.
Jeder will individuell sein. © Gerd Altmann_ladyoak.com / Pixelio

Individuell heißt "ungeteilt". Aber was heißt das?

Individuell heißt wörtlich übersetzt "ungeteilt" oder "einzeln". In den Wissenschaften und der Philosophie ist damit meistens einfach gemeint, dass ein menschliches Individuum stets ein Ganzes ist, das sich von anderen Individuen unterscheidet. In der alltäglichen Umgangsprache weckt das Wort individuell aber noch viele weitere Assoziationen. 

  • Individuell zu sein heißt in unserer Gesellschaft vor allem, dass man sich durch verschiedene Dinge wie seinen Kleidungsstil, seine Lebensführung und seinen persönlichen Geschmack von anderen Menschen unterscheidet oder abhebt.
  • Insofern entspringt der Wunsch nach Individualität meist dem Bedürfnis, sich aus der grauen Masse der Menschen hervorzuheben und dadurch Anerkennung und Prestige zu erhalten.
  • Individuell zu sein, heißt aber auch, sich nicht einfach den gegebenen Normen und Werten zu fügen und sich damit dem Mainstream anzupassen, sondern stattdessen seine eigenen Meinungen und Ansichten zu entdecken.

Sie müssen gar nicht individuell werden!

Jetzt wissen Sie, was das Wort "individuell" heißt. Aber wissen Sie deswegen, wie Sie wirklich individuell werden können? In jedem Fall werden Ihnen einige wohlgemeinte Empfehlungen sicherlich helfen, Ihre eigene Individualität zu entdecken.

  • Das Wort individuell ist eines der in der Werbung wohl am häufigsten verwendeten Wörter, da es unser tiefes menschliches Bedürnis nach Einzigartigkeit und Annerkennung anspricht.
  • In gewisser Weise ist es allerdings gar nicht möglich, gezielt individuell zu werden, da man sich mit diesem Wunsch der Masse an Menschen angleicht, die genau das gleich Versuchen. 
  • So ist es streng genommen zum Beispiel gar nicht möglich, sich zugleich individuell und modisch zu kleiden, da die Mode als vorherrschender Geschmack der Gesellschaft im Grunde genau das Gegenteil von individuell ist.
  • Andererseits gibt es keine zwei Menschen, die sich vollkommen gleichen. Das bedeutet: Sie müssen gar nicht individuell werden, da Sie es längst schon sind!

Das Fazit dieser vielleicht etwas verwirrenden Erörterung ist, dass es vielmehr darum geht, die eigenen Besonderheiten kennen und schätzen zu lernen, als dass man versuchen sollte, möglichst individuell zu sein. Wenn Sie in der Lage sind, sich selbst und jeden anderen Menschen als vollkommen einzigartig zu erkennen und niemanden einfach in eine Schublade zu stecken, haben Sie viel für Ihr Leben gelernt. 

Teilen: