Alle Kategorien
Suche

Verliebt in eine, die einen Freund hat - so gehen Sie damit um

Es ist ein schönes Gefühl, sich zu verlieben. Haben Sie sich allerdings in eine Frau verliebt, die bereits einen Freund hat, erschwert das so Einiges. Entscheiden Sie sich für Kampf oder Flucht und was davon ist die richtige Entscheidung? Vieles ist abhängig davon, wie tief Ihre Gefühle wirklich sind. Deshalb gilt es, an dieser Stelle zuerst anzusetzen.

Verliebt, aber sie hat einen Freund.
Verliebt, aber sie hat einen Freund.

Wie verliebt sind Sie?

Bevor Sie alle Hebel in Bewegung setzen, sollten Sie sich erst klar werden über die Dimension Ihrer Gefühle für diese eine Frau.

  • Es ist ein Unterschied, ob man verknallt oder verliebt ist. Überlegen Sie vorher, was Sie bereit wären, für diese Liebe zu riskieren. Was würden Sie alles aufgeben und welchen Wert hätte eine Beziehung mit ihr für Sie? Beantworten Sie diese Fragen ehrlich für sich, um zu überprüfen, ob sich ein Kampf lohnt, denn die Situation könnte ganz schön kompliziert werden.
  • Selbst wenn nach Ihrem "Liebes-Check" feststeht, dass Sie diese eine Frau, die bereits einen Freund hat, für sich gewinnen wollen, gehen Sie nicht überstürzt vor. Es ist jetzt wichtig zu erfahren, ob Ihre Gefühle auch erwidert werden. Achten Sie also bewusst auf die Körpersprache der Frau. Wie verhält sie sich neben ihrem Freund? Wie viel Nähe gibt es zwischen den beiden? Gibt es liebevolle Berührungen?
  • Wenn Sie das Gefühl haben, dass das zwischen den beiden nicht die große Liebe ist, dann sollten Sie sich selbst geschickt ins Spiel bringen. Suchen Sie öfter Blickkontakt und sensibilisieren Sie sich auf die Reaktionen des Mädchens.
  • Errötet oder lächelt sie? Sprühen Funken zwischen Ihnen? Dann bleiben Sie dran. Reden Sie mit ihr suchen Sie unauffällig ihre Nähe. Wie verhält sie sich, wenn Sie neben ihr stehen? Sein Sie bei all diesen Aktionen dezent und nicht zu aufdringlich.

Wie können Sie gegen ihren Freund gewinnen?

  • Auch wenn Sie es nur ungern hören, weil Sie ja sehr verliebt sind, aber bewahren Sie jetzt die Ruhe und haben Sie Geduld. Sie haben eine Basis gelegt, warten Sie erst was passiert. Halten Sie weiterhin Blickkontakt und hoffen Sie erst einmal darauf, für sie interessant zu werden. Vergrößert sich das Interesse des Mädchens Ihnen gegenüber, dann werden erste Zweifel an ihrer derzeitigen Beziehung aufkommen.
  • Setzen Sie es sich als Ziel, die Frau zu gewinnen und nicht den Freund als Feind zu haben. Ihr Fokus sollte immer auf ihr liegen. Sie muss letztlich auch die Entscheidung treffen, sich zu trennen. Dass sich zwischen ihnen beiden bereits etwas entwickelt hat, wird dem Freund entgangen sein, wenn Sie geschickt waren. Nach einer Trennung kommt Ihre Chance und wenn alles nach Plan gelaufen ist, wartet Ihr Mädchen schon auf Sie.
  • Sollte sich die Situation lange nicht klären oder zu einem Auf und Ab werden, dann werden Sie direkter und konfrontieren Sie sie mit der Frage, ob Sie sich Hoffnung machen können, oder schreiben Sie Ihr einen Brief. Damit fordern Sie von Ihrer Liebe, klar Stellung zu beziehen. Im Zweifelsfall ist das immer die bessere Lösung. Wenn Sie sich trennt, sollte niemand wissen, dass eigentlich Sie der Grund waren. Denn dann wahrt jeder sein Gesicht.

Deshalb gehen Sie nicht gleich umgehend eine Verbindung mit Ihr ein, sondern bleiben Sie dran und genießen Sie die Entwicklung Ihrer beider Beziehung. Wenn Sie allerdings kein Interesse an Ihnen zeigt, sollten Sie das und ihre derzeitige Beziehung respektieren und auf Abstand gehen.

Teilen: