Alle Kategorien
Suche

Verliebt in die beste Freundin - was tun, wenn Sie vergeben ist?

Sind Sie in Ihre beste Freundin verliebt und diese ist aber bereits vergeben, dann müssen Sie lernen, mit Ihren Gefühlen umzugehen.

Die beste Freundin ist etwas Besonderes.
Die beste Freundin ist etwas Besonderes.

In die beste Freundin verliebt zu sein, ist schon schwer genug. Wenn diese noch dazu vergeben ist, stehen Sie vor einer echten Herausforderung

Die beste Freundin als Mensch sehen

  • Sind Sie verliebt in Ihre beste Freundin, kann das ein großes Gefühlschaos in Ihnen auslösen. Deshalb ist es wichtig, ein wenig Abstand zu bekommen und die Sache objektiv zu betrachten.
  • Überlegen Sie sich, was Ihnen an Ihrer besten Freundin als Mensch wichtig ist. Welchen Platz nimmt sie in Ihrem Leben ein und wie würde das Leben ohne sie aussehen? Diese Fragen sind wichtig, damit Sie erkennen, wie es weitergehen soll.
  • Beantworten Sie sich auch die folgende Frage ehrlich: Sind Sie wirklich in Ihre beste Freundin verliebt oder haben sich die betreffenden Gefühle vielleicht nur eingestellt, weil sie vergeben ist und Sie befürchten, dass Sie sie vielleicht verlieren könnten?

Mit den Verliebtheitsgefühlen umgehen

  • Ist bei der Beantwortung der Fragen herausgekommen, dass Sie nur Angst haben, Ihre Freundin zu verlieren, können Sie mit den Gefühlen umgehen lernen. Sie wissen jetzt den Grund für Ihre Gefühle und wissen, dass diese verschwinden werden.
  • Ist Ihnen Ihre Freundin als Mensch in Ihrem Leben wichtiger als als Beziehungspartnerin, werden Sie auch dann mit den Gefühlen klarkommen. Halten Sie sich immer wieder vor Augen, dass die Freundin so ja in Ihrem Leben bleibt, während Beziehungen öfter einmal scheitern.
  • Vielleicht haben Sie jedoch auch wirklich erkannt, dass Sie nicht nur verliebt sind, sondern dass Ihre beste Freundin die Frau Ihres Lebens ist. Dann müssen Sie realistisch einschätzen, inwiefern Ihre Gefühle erwidert werden.
  • Halten Sie es nicht in der Nähe Ihrer Freundin aus, weil diese ständig über ihren Freund redet, gehen Sie etwas auf Abstand. Treffen Sie sich mit anderen Freunden oder Freundinnen und kümmern Sie sich wieder mehr um Ihr eigenes Leben.
  • Ist Ihre beste Freundin der Mensch, mit dem Sie über alles reden können, sollten Sie auch darüber mit Ihr reden, dass Sie in sie verliebt sind. Sicher wird Sie nicht davonlaufen und auch nicht die Freundschaft zerbrechen lassen. Ganz im Gegenteil, Sie haben Ihre Gefühle ausgesprochen und das erfordert Mut. Auf dieser Basis können Sie gemeinsam eine Lösung finden.

Wenn Sie in Ihre beste Freundin verliebt sind und diese ist vergeben, können Sie auch den Freund kennenlernen. Vielleicht ist er Ihnen sympathisch. Dann gönnen Sie einfach beiden ihr Glück.

Teilen: