Alle Kategorien
Suche

UPnP bei der Fritzbox aktivieren

Die Universal Plug and Play-, kurz UPnP-, Funktion wird verwendet um Geräte wie einen Router, wie zum Beispiel eine Fritzbox, über ein Netzwerk mit IP-Basis anzusteuern. Diese Funktion wird oft für die Erstellung von Heimnetzwerken, die mit einem Router online gehen verwendet.

Nutzen Sie UPnP bei Ihrer Fritzbox für eine Netzwerkverbindung ins Internet.
Nutzen Sie UPnP bei Ihrer Fritzbox für eine Netzwerkverbindung ins Internet.

Was Sie benötigen:

  • Fritzbox

Unterschiedliche Merkmale und Eigenschaften von UPnP

Das Universal Plug and Play ist ursprünglich von Microsoft eingeführt worden und basiert auf einer ganzen Reihe von gängigen Datenformaten und Netzwerkprotokollen. Die Standards für UPnP Netzwerke werden heutzutage jedoch nicht mehr von Microsoft, sondern von einem UPnP-Forum festgelegt. Ein UPnP-Netzwerk verfügt über verschiedene Eigenschaften.

  • In einem solchen Netzwerk können Peripheriegeräte leichter vom Kontrollpunkt aus gefunden werden. Dies geschieht ohne Einmischung des Benutzers. Ein solcher Kontrollpunkt kann beispielsweise ein Handheld Computer sein und ein Peripheriegerät beispielsweise eine Stereoanlage oder etwas vergleichbares.
  • Die Transportmedien, die verwendet werden können sind sehr vielseitig. Sie müssen lediglich IP-Kommunikation unterstützen. Zu solchen Medien gehören beispielsweise Ethernet, W-LAN, Bluetooth, LAN und auch FireWirefähige Geräte.
  • In UPnP Netzwerken werden neben IP Standardprotokolle wie Multicast, HTTP, TCP oder XML verwendet. Darüber hinaus können Sie einen Kontrollpunkt auf jedem beliebigen IP-Betriebssystem und in verschiedenen Programmiersprachen erstellen. Und es besteht die Möglichkeit spezifische Erweiterungen der jeweiligen Hersteller zu verwenden.

So können Sie UPnP bei Ihrer Fritzbox einstellen

Um bei Ihrer Fritzbox UPnP einzustellen, ist es notwendig, dass Sie einige Arbeitsschritte befolgen. Diese finden Sie in diesem Teil der Anleitung.

Wollen Sie die Sprach-/Video-Chat-Funktion oder Kommunikationsfunktionen von Spielen …

  1. Öffnen Sie die Konfigurationsseite Ihrer Fritzbox. Dies können Sie in der Regel tun, indem Sie die Adresse der Fritzbox in Ihrem Browser eingeben. Standardmäßig handelt es sich um die Adresse "http://fritz.box". Beachten Sie, dass dieser Link nur funktioniert, wenn Sie auch eine Fritzbox haben. Sollten Sie dennoch Probleme haben, schlagen Sie in der Bedienungsanleitung nach. Dort finden Sie üblicherweise eine Konfigurationsadresse.
  2. Geben Sie Ihr Passwort in die Anmeldemaske ein. Anschließend öffnen Sie die Option "Einstellungen".
  3. Klicken Sie anschließend auf "System". Im darauffolgenden Untermenü wählen Sie den Menüpunkt "Netzwerkeinstellungen". Hier können Sie dann die Funktion "UPnP" aktivieren.
  4. Speichern Sie Ihre Einstellungen und beenden Sie das Programm anschließend.

Nun haben Sie erfolgreich UPnP bei Ihrer Fritzbox aktiviert. Sollte es dennoch zu Problemen kommen, wenden Sie sich an Ihren Internetanbieter oder den Fritzbox Kundenservice.

Teilen: