Alle ThemenSuche
powered by

Über Igel im Kindergarten den Kindern spielerisch Wissenswertes beibringen

Wenn es im Kindergarten um Wildtiere geht, darf der Igel nicht fehlen. Die kleinen Tiere entzücken nicht selten Jung und Alt und machen sich vor allem durch ihre Stacheln und ihr nächtliches Umhertreiben für den Menschen interessant. Wenn Sie sich auch für Igel interessieren und dies gerne mit Kindern im Kindergarten teilen möchten und die Neugier junger Menschen für das besondere Stacheltier wecken möchten, erhalten Sie einige Anregungen, wie Sie Kindern spielerisch Wissenswertes beibringen.

Weiterlesen

Klein, stachelig und sehr interessant - der Igel
Klein, stachelig und sehr interessant - der Igel

Wie Sie Ihr Igel-Thema kindgerecht vorbereiten

  • Bevor Sie mit Ihrer Planung für ein Projekt oder einen Thementag über den Igel im Kindergarten beginnen können, sollten Sie sich erst einmal selbst die wesentlichen Informationen über das Tier anlesen. Kinder stellen gerne Fragen und Sie sollten in der Lage sein, möglichst viele davon zu beantworten, um dem Wissensdurst der Kleinen gerecht zu werden. Um die Informationen über den Igel kindgerecht vermitteln zu können, empfiehlt es sich, selbst spezielle Kinderbücher zu diesem Thema zu lesen. Dabei können Sie zeitgleich auch Ausschau nach Bildmaterial halten, das sich auch für den Einsatz im Kindergarten eignet.
  • Möglich ist auch, dass Sie zum Einstieg eine Igel-Geschichte vorlesen. Ein Klassiker ist beispielsweise das Märchen vom Hasen und dem Igel. Diese Geschichte könnten Sie mit den Kindern bei einem Naturspaziergang oder auch im Kindergarten nachspielen.
  • Bereiten Sie sich vor allem darauf vor, den Kindern die Besonderheiten dieses Tieres zu erklären. Dazu gehört zum Beispiel, dass Igel einen Winterschlaf halten und in dieser Zeit nicht gestört werden sollten. Bei so einem Thema ist es darüber hinaus möglich, den Kindern den generellen Respekt vor Tieren nahezulegen, indem Sie ihnen beispielsweise erklären, wie schädlich es für die Tiere ist, wenn sie geweckt werden, oder dass Igel auch im Wachzustand nur beobachtet werden dürfen. Wilde Tiere sind keine Streicheltiere - das sollten auch kleine Kinder früh lernen.

Mit dem Kindergarten aktiv die Natur erleben

Um das Lernen aktiver zu gestalten, ist ein Ausflug sinnvoll. Die Kinder sollten die Möglichkeit bekommen, einen echten Igel zu sehen. Das ist nicht ganz leicht, da die Tiere dämmerungsaktiv sind.

  • Möglich wäre, an einem speziellen Thementag einen Spaziergang in der Dämmerung mit dem Kindergarten zu machen. Leider ist es dennoch Glücksache, ob Sie dabei wirklich einen Igel finden.
  • Einfacher und zielsicherer ist der Kontakt zu einem Förster oder manchmal auch zu einem nahegelegenen Tierheim. Fragen Sie nach, ob dort Igel stationiert sind, die besucht werden dürfen. Vor allem mit einem Experten können die Kinder noch viel mehr über das Stacheltier lernen und darüber hinaus etwas über Förster oder Tierheime erfahren.

Es ist sehr wichtig, dass alle Kinder die Chance bekommen, einen Igel zu sehen, für den Fall, dass manchen Kindern dieses Tier unbekannt ist oder sie es nur durch Bilder kennen. Lebendige Tiere zu erleben, fördert das Bewusstsein für die Natur und einen respektvollen Umgang mit ihr.

Teilen:

Redaktionstipp: Hilfreiche Videos

Basteln mit Kastanien - so entstehen nette Tiere
Anne-Kathrin Ellhorn

Basteln mit Kastanien - so entstehen nette Tiere

Bevor der Winter eintritt und die kalten grauen Regentage heranziehen, können Sie mit Ihrer Familie im Herbst die letzten wärmenden Sonnenstrahlen ausnutzen und einen langen …

Frösche basteln - so geht´s
Jasmin Wiegboldt

Frösche basteln - so geht's

Fast jedes Kind liebt es zu basteln. Dabei kennt die Fantasie keine Grenzen. Machen Sie doch einmal mit und basteln mit ihm viele kleine Frösche.

Ähnliche Artikel

Einen Igel basteln im Kindergarten - so geht´s
Karla Pauer

Einen Igel basteln im Kindergarten - so geht's

Kinder basteln gern. Zu den beliebtesten Mal- und Bastelmotiven der Kindergartenkinder zählt der Igel. Diesen Igel aus Tonpapier können ältere Kindergartenkinder mit Ihrer …

Feldhase auf der Flucht
Heike Nedo

Hasen - Informationen zu den Wildtieren

Unser einheimischer Feldhase und die Wildkaninchen werden oft verwechselt, obwohl es zahlreiche Unterschiede zwischen ihnen gibt. Suchen Sie noch Informationen zum Feldhasen?

Igel können von Piepsen bis Keckern die unterschiedlichsten Geräusche machen.
Sima Moussavian

Igel - Geräusche

Wenn die Blätter der Bäume sich färben, treiben sich Igel auf geschäftiger Nahrungssuche in Gärten und Beeten herum, um sich auf den kargen Winter vorzubereiten. Geräusche …

Ein großer Laubhaufen ist das natürlichste Winterquartier für den Igel.
Alexandra Forster

Igelquartier für den Winter herrichten

In vielen Gärten tummeln sich den Sommer über Igel. Wenn es im Herbst kühler wird, sind viele Gartenbesitzer besorgt, ob der Igel gut über den Winter kommt. Um den kleinen …

Pottwal mit riesigem Kopf
Heike Nedo

Was fressen Pottwale?

Pottwale sind mit ihrem riesigen Kopf beeindruckende Meeressäugetiere. Im Unterkiefer befinden sich Zähne, die bis zu einem Kilogramm schwer sein können. Was die Tiere fressen …

Meeresschildkröten nutzen ihre Vorderbeine zum Rudern.
Heike Nedo

Meeresschildkröten - Merkmale

Im deutschen Sprachgebrauch werden alle im Meer lebenden Schildkröten als Meeresschildkröten bezeichnet. Zoologisch gesehen gibt es hier jedoch zwei Familien. Zur Einen gehört …

Igel faszinieren Kinder besonders.
Annemarie Kremser

Rätsel um einen Igel - so gelingt's

Sie möchten ein Rätsel passend zum Thema Igel machen und wissen nicht, wie Ihnen dies gelingen kann? Mit etwas Zeitaufwand und Kreativität schaffen Sie es problemlos und …

Welche Tiere in der Steppe ihre Heimat haben - der Elefant zählt dazu
Martina Pfannschmidt

Welche Tiere leben in der Steppe?

Welche Tiere leben in der Steppe? Diese Frage ist gerade im Hinblick auf die Landschaft interessant. Die Steppe ist eine Vegetationszone und bezeichnet eine baumlose …

Schon gesehen?

Einen Igel basteln im Kindergarten - so geht´s
Karla Pauer

Einen Igel basteln im Kindergarten - so geht's

Kinder basteln gern. Zu den beliebtesten Mal- und Bastelmotiven der Kindergartenkinder zählt der Igel. Diesen Igel aus Tonpapier können ältere Kindergartenkinder mit Ihrer …

Das könnte sie auch interessieren

Zeitschriften verteilen - erst ab 13!
Britta Jones

Zeitschriften verteilen - rechtliche Hinweise

Das Verteilen von Zeitschriften ist ein Job, der ideal für Schüler geeignet ist. Sie können damit Ihr Taschengeld aufbessern, wenn Sie sich an die gesetzlichen Regelungen …

Ob die Vorbeugungsmaßnahmen gegen Läuse am Kopf effektiv sind, zeigt der Nissenkamm.
Karla Pauer

So können Sie gegen Läuse am Kopf vorbeugen

Von Kopfläusen befallen sind meist Kinder in Gemeinschaftseinrichtungen. Bringt ein Kind die Kopfläuse nach Hause, ist schnell auch das familiäre Umfeld betroffen. Einen …

Spiegel selber basteln - so geht´s ganz einfach
Maria Braig

Spiegel selber basteln - so geht's ganz einfach

Mit ein wenig Fantasie und nicht ganz ungeschickten Händen können Sie in kurzer Zeit selbst einen Spiegel basteln. Dieses individuelle Einzelstück kommt mit Sicherheit gut an, …