Alle Kategorien
Suche

Über die Kahlschlagliteratur ein Referat schreiben - so gelingt es Ihnen

Sie müssen ein Referat über die Kahlschlagliteratur schreiben und wissen nicht, wie Sie dabei vorgehen sollen? Hier finden Sie Ideen, die Ihnen beim Aufbau eines Referates über diesen Literaturabschnitt helfen.

Literatur ist ein hochinteressantes Thema.
Literatur ist ein hochinteressantes Thema.

Die Kahlschlagliteratur wird auch Trümmerliteratur oder einfach Nachkriegsliteratur genannt, denn sie hat ihren Anfang im Jahre 1945, nach dem Ende des Zweiten Weltkrieges. Für ein Referat im Deutschunterricht über diese spezielle Literaturrichtung finden Sie hier Ideen und Anregungen, die Ihnen die Strukturierung Ihrer Arbeit erleichtern.

So gestalten Sie Ihr Referat über die Kahlschlagliteratur

  1. Beginnen Sie Ihr Referat über die Kahlschlagliteratur, indem Sie erklären, dass diese Gattung nach dem Ende des Zweiten Weltkrieges in Deutschland eingesetzt hat.
  2. Erklären Sie anschließend, dass die Kahlschlagliteratur sich vor allem von den Lyrik- und Prosaformen des Dritten Reiches abgrenzen wollte.
  3. Analysieren Sie dann, dass sich die Trümmerliteratur in direkten und kargen Beobachtungen des notvollen Alltagslebens in den Flüchtlingslagern oder den Ruinenstädten annahm.
  4. Auch das Schicksal von isolierten oder herumirrenden Heimgekehrten ist ein wesentlicher Bestandteil dieser Literaturgattung.
  5. Besonders wichtig ist als Thema der Nachkriegsliteratur hervorzuheben, dass die Trümmerwelt, die die Schriftsteller darzustellen versuchten, nicht nur eine physische war, sondern auch Wertvorstellungen und Ideale zertrümmert und zerstört waren.

Nennen Sie die Schriftsteller dieser Epoche

  1. Gehen Sie dann auf die Schriftsteller ein, die diese Literaturepoche geprägt haben, darunter zum Beispiel Bächler, Kästner, Böll, Walser und Aichinger.
  2. Erwähnen Sie, dass diese Autoren sich als Vorbild an Ernest Hemingways Short Stories orientierten, darunter „49 Stories“ oder „A Farewell to Arms“.
  3. Erklären Sie anschließend die so genannte „Gruppe 47“, eine Vereinigung von deutschen Schriftstellern sowie Philosophen, die den Werken der Kahlschlagliteratur ihre Prägung gaben.
  4. Achten Sie auch darauf, einen Wendepunkt im stilistischen Ausdruck der Kahlschlagliteratur zu nennen, dass nämlich neuere, anspruchsvollere Formen ungefähr ab den 1950er Jahren mit Günter Grass oder Uwe Johnson auftraten.
  5. Als Ende der Kahlschlagliteratur erwähnen Sie noch das Jahr 1967, in dem sich die „Gruppe 47“ auflöste.
Teilen: