Alle ThemenSuche
powered by

Typische französische Gerichte - Rezept für Chinois

Typische französische Gerichte wie der Chinois beziehungsweise Schneckenkuchen lassen Sie einfach selber zubereiten. Besonders lecker schmeckt dieser, weil er mit einer Vanillecreme gefüllt ist.

Weiterlesen

Backen Sie Chinois.
Backen Sie Chinois.

Was Sie benötigen:

  • Für den Teig:
  • 500 g Mehl
  • 60 g Zucker
  • 1 Prise Salz
  • 21 g Hefe
  • 100 g Butter
  • 1 Ei
  • 200 ml lauwarme Milch
  • Für die Creme:
  • 100 ml Sahne
  • 250 ml Milch
  • 3 EL Zucker
  • 40 g Speisestärke
  • 3 EL Vanillezucker
  • 1 Handvoll Rosinen

Französische Gerichte wie Chinois selber machen

Chinois ist auch als Schneckenkuchen bekannt und lässt sich einfach nachbacken. Wenn Sie typische französische Gerichte wie die Chinois backen möchten, müssen Sie als erstes den Teig zubereiten.

  1. Für den Chinois-Teig müssen Sie als erstes den Zucker, das Mehl und das Salz miteinander vermischen.
  2. Lösen Sie nun die Hefe auf, indem Sie sie krümelig in die lauwarme Milch geben und diese dann mit einem Löffel umrühren.
  3. Geben Sie die Hefe-Milch-Flüssigkeit nun über die Mehlmischung und fügen Sie außerdem flöckchenweise die Butter und das Ei hinzu.
  4. Kneten Sie danach den Chinois-Teig mit einem Rührgerät gut durch und stellen Sie ihn dann für 45 Minuten beiseite.
  5. Nach der Ruhezeit können Sie den Chinois-Teig dann zu einem Rechteck ausrollen.

Typische Creme für das Gebäck zubereiten

Viele französische Gerichte beziehungsweise Gebäcke werden mit einer Vanillecreme gefüllt, so auch typische Chinois.

  1. Damit Sie die Creme für die Chinois zubereiten können, müssen Sie zuerst die Milch, die süße Sahne, den Zucker, die Speisestärke, den Vanillezucker und die Rosinen in eine mikrowellengeeignete Schüssel geben und dann die Zutaten so lange verrühren, bis die Klumpen weg sind.
  2. Stellen Sie danach die Schüssel für 3 Minuten bei 600 Watt in die Mikrowelle, um die Creme zu erwärmen.
  3. Rühren Sie danach die Zutaten noch mal um und stellen Sie sie bei selbiger Wattleistung nochmals 3 Minuten in die Mikrowelle.
  4. Lassen Sie anschließend die Creme vollständig auskühlen und verteilen Sie sie dann auf das Teigrechteck.
  5. Schneiden Sie nun aus dem Rechteck ca. 3 cm breite Streifen aus und rollen Sie diese zusammen.
  6. Stellen Sie nun Rolle für Rolle kreisförmig in eine gefettete Springform.
  7. Heizen Sie nun den Backofen auf 180 °C vor und lassen Sie währenddessen den Teig in der Springform gehen.
  8. Der Schneckenkuchen muss danach 45 Minuten bei 180 °C gebacken werden.

Teilen:

Redaktionstipp: Hilfreiche Videos

Entenbraten knusprig braten - so geht's
Irene Bott

Entenbraten knusprig braten - so geht's

Entenbraten muss einfach knusprig sein, damit er schmeckt. Nichts ist enttäuschender, als wenn der Entenbraten nicht knusprig wird, sondern die Haut weich und fettig schmeckt. …

Kalte Platten selber machen - Anleitung
Irene Bott

Kalte Platten selber machen - Anleitung

Kalte Platten kommen wieder in Mode! Sie bestehen aus unterschiedlichen Speisen, die hübsch auf großen Tabletts oder großen Tellern angerichtet und serviert werden. Sie möchten …

Quittenmarmelade selber machen
Christine Bärsche

Quittenmarmelade selber machen

Quittengelee ist ein Klassiker unter den selbstgemachten Marmeladen – wenn Sie aber etwas fruchtigere Brotaufstriche in weniger gallertartiger Konsistenz bevorzugen, sollten …

Anleitung - Seelachsfilet braten
Christine Bärsche

Anleitung - Seelachsfilet braten

Seinen Namen verdanken Seelachs und Alaska-Seelachs der Nahrungsmittelindustrie, die den „Köhler“ und den „Pollack“, beide aus der Familie der Dorsche, mit dem von Genießern …

Ähnliche Artikel

Quittenmarmelade selber machen
Christine Bärsche

Quittenmarmelade selber machen

Quittengelee ist ein Klassiker unter den selbstgemachten Marmeladen – wenn Sie aber etwas fruchtigere Brotaufstriche in weniger gallertartiger Konsistenz bevorzugen, sollten …

Holundermarmelade selber machen
Inga Behr

Holundermarmelade selber machen

Möchten Sie gerne einen fruchtig-frischen Brotaufstrich selber machen? Versüßen lässt sich Ihr Brot zum Beispiel mit Holundermarmelade.

Kalte Platten selber machen - Anleitung
Irene Bott

Kalte Platten selber machen - Anleitung

Kalte Platten kommen wieder in Mode! Sie bestehen aus unterschiedlichen Speisen, die hübsch auf großen Tabletts oder großen Tellern angerichtet und serviert werden. Sie möchten …

Entenbraten knusprig braten - so geht's
Irene Bott

Entenbraten knusprig braten - so geht's

Entenbraten muss einfach knusprig sein, damit er schmeckt. Nichts ist enttäuschender, als wenn der Entenbraten nicht knusprig wird, sondern die Haut weich und fettig schmeckt. …

Anleitung - Seelachsfilet braten
Christine Bärsche

Anleitung - Seelachsfilet braten

Seinen Namen verdanken Seelachs und Alaska-Seelachs der Nahrungsmittelindustrie, die den „Köhler“ und den „Pollack“, beide aus der Familie der Dorsche, mit dem von Genießern …

Leckere Vanillecreme einfach selber machen.
Marie Reis

Vanillecreme selber machen - Rezept

Eine leckere Vanillecreme ist eines der beliebtesten Nachtische. Oft kommt die Creme allerdings aus der Tüte und muss nur noch mit Milch aufgekocht werden. Hier ist ein Rezept, …

Crepes in der Pfanne zubereiten - so geht das
Lena Lehmann

Crepes in der Pfanne zubereiten - so geht das

Crêpes sind das französische Pendant zum deutschen Pfannkuchen und zeichnen sich ganz besonders dadurch aus, dass sie fein im Geschmack sind und hauchdünn und knusprig gebraten …

Schon gesehen?

Crepes in der Pfanne zubereiten - so geht das
Lena Lehmann

Crepes in der Pfanne zubereiten - so geht das

Crêpes sind das französische Pendant zum deutschen Pfannkuchen und zeichnen sich ganz besonders dadurch aus, dass sie fein im Geschmack sind und hauchdünn und knusprig gebraten …

Quittenmarmelade selber machen
Christine Bärsche

Quittenmarmelade selber machen

Quittengelee ist ein Klassiker unter den selbstgemachten Marmeladen – wenn Sie aber etwas fruchtigere Brotaufstriche in weniger gallertartiger Konsistenz bevorzugen, sollten …

Das könnte sie auch interessieren

Erdnusscurry - herrlich nussig und pikant
Niclas Ziegel

Erdnusscurry - Rezept

Sie lieben asiatisches Essen und bereiten es auch gerne zu Hause zu? Dann wird Sie dieses Rezept für Erdnusscurry sicher begeistern. Es ist eine tolle Alternative zum üblichen …

Machen Sie Ihre Pommes nach Belieben selber.
Inga Behr

Pommes selber machen

Lieber knusprig und braungebrannt? Lieber weich? Wie für alles im Leben gilt auch bei Pommes: Geschmäcker sind verschieden. Wenn Sie Pommes selber machen, können Sie sie jedoch …

Anleitung - Maiskolben grillen
Inga Behr

Anleitung - Maiskolben grillen

Die Grillsaison wurde eingeläutet und Sie möchten gerne Maiskolben grillen? Das geht ganz einfach. Besonders gut schmecken die Maiskolben mit selbstgemachter Kräuterbutter.