Alle Kategorien
Suche

Treiber für Canon Pixma IP5200 installieren - so geht's

Der Drucker "Pixma IP5200" von Canon ist ein absolutes Muss für Fans der digitalen Fotografie. Mit einer maximalen Druckauflösung von 9600 x 2400 dpi sind Sie in der Lage, Fotos in Laborqualität bei Ihnen zu Hause zu drucken. Manchmal wird für den Drucker jedoch kein aktueller Treiber mitgeliefert. Wie Sie dennoch den Treiber installieren, lernen Sie in diesem Artikel.

Jede Computerhardware benötigt einen speziellen Treiber.
Jede Computerhardware benötigt einen speziellen Treiber.

Den Treiber für den Drucker installieren

Ohne aktuellen Treiber funktionieren die meisten angeschlossenen Computergeräte gar nicht oder nur stark eingeschränkt. Sollte bei Ihrem Gerät keine Treiber-CD mitgeliefert worden sein, oder Ihr Gerät ist schon etwas älter, dann haben Sie die Möglichkeit, über die Internetseite des Herstellers, die aktuellen Treiber herunterzuladen. Wie dies im Falle des Druckers "Pixma IP5200" von Canon funktioniert, lernen Sie in den folgenden Schritten.

  1. Besuchen Sie die Internetseite des Herstellers Canon. Dort wird Ihnen eine Suchmaschine bereitgestellt, mit der Sie Ihre individuelle Treibersoftware sofort finden können.
  2. Geben Sie in der Suchmaschine Ihr aktuelles Betriebssystem an. Ob es sich bei Ihrem System um eine 32- oder 64-Bit-Version handelt, finden Sie heraus, indem Sie mit der rechten Maustaste auf den Arbeitsplatz (Windows) und anschließend auf "Eigenschaften" klicken.
  3. Nachfolgend geben Sie in der Suchmaschine nur noch Ihre gewünschte Sprache an. Klicken Sie dann auf die Schaltfläche "Los", um sich Ihren neuen Treiber anzeigen zu lassen.
  4. Laden Sie sich die neueste angezeigte Version des Treibers für den "Pixma IP5200" herunter, und starten Sie die Installation mit einem Doppelklick auf die heruntergeladene Datei.
  5. Der Installer führt Sie Schritt für Schritt durch den Vorgang. Achten Sie besonders darauf, dass der PC zu diesem Zeitpunkt keine komplizierten Hintergrundprogramme ausführt. Dies könnte zu Fehlern bei der Installation des Treibers führen.
  6. Wenn Sie nun den Drucker "Pixma IP5200" im Gerätemanager anklicken, können Sie leicht anhand des Datums überprüfen, ob der neue Treiber installiert wurde.

Den Canon Pixma IP5200 deinstallieren

Möchten Sie einen neuen Drucker anschließen, oder Sie sind dazu aufgefordert, vor der Installation eines neuen Treibers den alten Treiber zu löschen, dann werden Ihnen die folgenden Schritte dabei helfen.

  1. Starten Sie den Gerätemanager Ihres Computersystems. Dies gelingt Ihnen durch einen Rechtsklick auf den Arbeitsplatz und anschließend mit einem Klick auf die Schaltfläche "Gerätemanager".
  2. Suchen Sie unter dem Reiter "Drucker" nach dem "Pixma IP5200" und klicken Sie ihn mit einem Rechtsklick an.
  3. Anschließend finden Sie unter dem Reiter "Treiber" die Funktion "Treiber deinstallieren". Diese Funktion entfernt den Treiber für Ihr Gerät komplett von Ihrem Computer.
Teilen: