Alle Kategorien
Suche

Canon Pixma MG6100 im Netzwerk einrichten - so geht’s

Sie haben sich einen Canon Pixma MG6100 gekauft, um diesen als Netzwerkdrucker zu verwenden, wissen aber nicht wie Sie diesen freigeben? Canon Geräte liefern einen sehr guten Treibersupport und so ist eine Freigabe sehr einfach.

Mit dem Pixma MG6100 können Sie Ihre Schnappschüsse übers Netzwerk einscannen.
Mit dem Pixma MG6100 können Sie Ihre Schnappschüsse übers Netzwerk einscannen. © Ben_Daniel_Nagel / Pixelio

Was Sie benötigen:

  • Windows

Vorbereitung des Canon Pixma Druckers

  • Egal, welches Betriebssystem Sie verwenden, der MG6100 muss an einen USB-Anschluss und am Strom angeschlossen werden. Nachdem Sie dies getan haben, schalten Sie das Gerät ein und fahren Sie Ihren Computer hoch.
  • Ihr Betriebssystem wird nun versuchen, den Drucker automatisch zu installieren, was oftmals nicht möglich ist. Laden Sie sich deshalb den Canon Originaltreiber herunter oder benutzen Sie den auf der mitgelieferten CD und installieren diesen.
  • Gerade bei Pixma Geräten sollten Sie den Originaltreiber verwenden, um auch alle Funktionen wie Scannen und eventuell das integrierte Fax nutzen zu können. Außerdem können Sie nur mit dem Originaltreiber die volle Farbtiefe beim Drucken nutzen.

Freigeben des MG6100 im Windows-Netzwerk

Wenn Sie einen Router wie die Fritz!Box WLAN 3131 verwenden, der über einen USB-Anschluss verfügt, können Sie Ihren Drucker direkt daran anschließen, dieser ist dann immer für alle Computer im Netzwerk verfügbar. Bevor der Drucker am Router verwendet werden kann, muss dieser aber erst über das Admininterface freigegeben werden. Ansonsten schließen Sie Ihren MG6100 an einem PC an und gehen Sie wie folgt vor:

  1. Drücken Sie "Start" oder die Windowstaste und geben Sie ins Suchfeld "Geräte und Drucker" ein.
  2. Es öffnet sich ein Fenster, in dem Sie nach erfolgreicher Installation Ihren Canon Pixma MG6100 sehen sollten.
  3. Klicken Sie dieses Symbol mit der rechten Maustaste an und danach weiter auf "Druckereigenschaften".
  4. Wählen Sie den Reiter "Freigabe" und setzen Sie die Häkchen bei "Drucker freigeben" und "Druckeraufbereitung bei Clientcomputern durchführen", bestätigen Sie mit "OK" und starten Sie Ihren Computer neu.
  5. Jetzt sollten Sie bei anderen Computern in Ihrem Netzwerk den freigegeben Canon Pixma installieren.
  6. Wechseln Sie dazu wieder in das Menü "Geräte und Drucker".
  7. Klicken Sie auf "Drucker hinzufügen".
  8. Wählen Sie den zweiten Punkt namens "Einen Netzwerk-, Drahtlos- oder Bluetoothdrucker hinzufügen".
  9. Nun sollten Sie wieder Ihren Pixma MG6100 angezeigt bekommen, klicken Sie diesen an und danach auf "Weiter".
  10. Windows installiert nun über das Netzwerk den benötigten Treiber und der Netzwerkdrucker kann verwendet werden.
Teilen: