Alle Kategorien
Suche

Canon: Treiber für iP4500 - so gelingt die Aktualisierung der Druckersoftware

Vier Geräte hat in der Regel jeder Computerbesitzer. Das ist einerseits der Rechner selbst, die dazugehörige Maus und die Tastatur und meistens wird als Ausgabegerät auch noch ein Drucker angeschlossen. Eine gute und recht preiswerte Alternative ist hier der Canon PIXMA iP4500. Die Treiber liegen dem Drucker auf einem Datenträger bei.

Der Canon PIXMA iP4500 bedruckt auch geeignete CDs.
Der Canon PIXMA iP4500 bedruckt auch geeignete CDs. © O._Fischer / Pixelio

Canon PIXMA iP4500 verwenden

Beim Kauf von Druckern werden Sie vor dasselbe Problem gestellt, wie bei so vielen anderen technischen Geräten: Für welches sollen Sie sich nun entscheiden? Da das Angebot meist recht umfangreich ist, müssen Sie vorher genau wissen, was Ihr Drucker können und kosten soll.

  • Mal ganz abgesehen von den Treibern, die auf CD beiliegen, wird noch andere Software mitgeliefert. Die beiden guten Anwendungen Easy-PhotoPrint EX und CD-LabelPrint sind ebenfalls auf der Geräte-CD vorhanden. Hier ist auch gleich erkennbar, was Ihr Drucker vorrangig für eine Aufgabe hat. Er ist besonders gut geeignet, um Fotos zu drucken, aber auch, um CD-Labels zu gestalten.
  • Dies ist eine Funktion, die nicht jeder Drucker bieten kann. Um Ihr Gerät immer optimal nutzen zu können, sollten Sie sich nicht nur auf die Treiber der CD verlassen. Über die Internetseite können Sie die Software Ihres Canon PIXMA iP4500 ständig aktualisieren und auf den neusten Stand bringen. Nur so gehen Sie sicher, dass Sie für Ihr bezahltes Geld auch optimale Leistung und Ergebnisse erzielen.

Treiber für den Drucker aktualisieren

  1. Sie benötigen eine Internetverbindung und einen entsprechend fähigen Computer. Öffnen Sie Ihren Browser und begeben Sie sich auf die Seiten des Herstellers Canon. Dort benutzen Sie oben in der Menüleiste den Link "Support", und klicken auf der folgenden Seite im Bereich "Support Consumer Produkte" den Textlink "Software und Bedienungsanleitungen" an.
  2. Geben Sie in die Editierfelder die gewünschten Angaben zu Land, Gerät und Modell an und benutzen Sie anschließend die Schaltfläche "Los". Aktivieren Sie nun das Kontrollkästchen vor der Option "Software (Treiber und Anwendungen)" und wählen Sie Ihre Sprache und Ihr Betriebssystem aus. Mit Suche starten Sie die Selektion.
  3. Auf der folgenden Ergebnisseite finden Sie die verschiedenen Programme, die Sie hier in der neuesten Version downloaden und damit Ihre vorhandene Software aktualisieren können. Auf Seite zwei dieser Übersicht ganz zum Schluss befindet sich der Download für die Treiber und erweiterte Funktionen für diese. Klicken Sie das Angebot an , stimmen Sie der Lizenzvereinbarung zu und starten Sie den Download.

Es befindet sich nun eine ausführbare Installationsdatei namens "aomwin200ea24" oder ähnlich in Ihrem Downloadverzeichnis. Benutzen Sie diese, um sie wie von anderer Software gewohnt zu installieren und Ihren Canon PIXMA iP4500 damit auf den aktuellsten Stand zu bringen.

Teilen: