Alle Kategorien
Suche

Strumpfhose ohne Zwickel - das sollten Sie beachten

Strumpfhosen sind ein Kleidungsstück, das von der Taille bis zu den Zehen reicht. Der Zwickel hat dabei verschiedene Funktionen, auf die Sie nicht immer verzichten sollten. Manchmal geht es nicht ohne ihn.

Strumpfhosen ohne Zwickel sind oft problematisch.
Strumpfhosen ohne Zwickel sind oft problematisch.

Strumpfhosen und Zwickel

Strumpfhosen können auf modernen Strickmaschinen unterschiedlich gefertigt werden. Dabei müssen Sie beachten:

  • Strumpfhosen ohne Zwickel sind meist billiger, da das relativ aufwendige Einnähen des Zwickels entfällt. Ohne Zwickel ist also kein Qualitätsmerkmal oder weißt gar auf eine besonders gute Qualität hin.
  • Der Zwickel sitzt an der empfindlichen Körperstelle, die der menschliche Körper abgesehen vom Auge haben kann, dem Intimbereich. Fehlt der Zwickel, haben Sie genau dort eine Naht sitzen, was den Tragekomfort nicht erhöht.
  • Es gibt aber auch Strumpfhosen, bei denen der gesamte Höschenteil ohne Naht gestrickt wird. In dem Fall ist auch eine Strumpfhose ohne Zwickel meist komfortabel. Schauen Sie also genau hin, welche Machart die Strumpfhose hat, wenn "ohne Zwickel" darauf steht.
  • Spezielle Strumpfhosen haben einen offenen Zwickel und gehören zur Erotikkleidung, das sollten Sie nicht mit einer Strumpfhose ohne Zwickel verwechseln.
  • Aus hygienischen Gründen ist der Zwickel bei vielen Strumpfhosen aus Baumwolle, damit Körperflüssigkeiten im Intimbereich verdunsten können. Auch diesen Komfort haben Sie nie bei Strumpfhosen ohne Zwickel.

Beim Tragen von Strumpfhosen ohne Zwickel beachten

  • Wenn Sie empfindlich sind, sollten Sie auf das Tragen von Strumpfhosen ohne Zwickel besser verzichten. Auch korpulente Menschen haben damit meist ein Problem, weil die Strumpfhose fest am Körper sitzt und dadurch der Druck der Naht sich auf die Körpermitte verstärkt.
  • Auch schlanke Menschen, die in der Hinsicht wenig empfindlich sind, sollten niemals Strumpfhosen ohne Baumwollzwickel tragen, wenn sie auf eine Unterhose verzichten wollen. Tragen Sie dagegen einen Slip aus Baumwolle unter der Strumpfhose, werden Sie wenig Probleme mit Strumpfhosen ohne Zwickel haben.
  • Sollten Sie eine Pilzinfektion im Intimbereich haben, ist es sehr wichtig, dass Sie luftdurchlässige Unterwäsche tragen. In dem Fall kaufen und tragen Sie nur Strumpfhosen mit Baumwollzwickel und zusätzlich eine Baumwollunterhose, die Sie auch kochen können. Strumpfhosen ohne Zwickel sind bei Pilzinfektionen immer ein Problem.

Sie sehen mit oder ohne Zwickel ist nicht nur eine Frage des persönlichen Geschmacks, denn es kann gute Gründe für den Zwickel geben.

Teilen: