Alle Kategorien
Suche

Strukturelle Arbeitslosigkeit - Beispiele und Erklärung des Fachbegriffs

Beispiele struktureller Arbeitslosigkeit tauchen als gesellschaftliches Problem vor allem zu Zeiten grundlegender wirtschaftlicher Wandlungen und Entwicklungen auf.

Strukturelle Arbeitslosigkeit beinflusst die Gesellschaft.
Strukturelle Arbeitslosigkeit beinflusst die Gesellschaft.

Entstehen struktureller Arbeitslosigkeit

  • Der Begriff der strukturellen Arbeitslosigkeit bezieht sich allgemein auf die Veränderung einer vorhandenen Grundstruktur durch äußere Einflüsse, die sich negativ auf das Weiterbestehen vorhandener Arbeitsplätze auswirkt.
  • Beispiele für strukturelle Arbeitslosigkeit häufen sich vor allem in Phasen wirtschaftlicher Um- und Neustrukturierungen, die zur Folge haben, das ganze Arbeitsbereiche grundlegend verändert werden oder ganz wegfallen.
  • Grundlage für diese Veränderungen sind bspw. veränderte Bedürfnisse der Bevölkerung, die neue Produkte und Dienstleistungen erfordern. Auch die Globalisierung, die beinhaltet, dass teilweise in anderen Ländern preisgünstiger produziert werden kann, kann die Gefahr einer strukturellen Arbeitslosigkeit im eigenen Land befördern.
  • Struktureller Arbeitslosigkeit kann oft nur langfristig begegnet werden, da durch die Schließung bspw. großer Firmen gleichzeitig viele Menschen ihre Arbeitsplätze verlieren. Diese auf dem Arbeitsmarkt angemessen neu zu vermitteln, ist oft gar nicht oder nur innerhalb eines langen Zeitraumes möglich.

Beispiele struktureller Arbeitslosigkeit

Beispiele für strukturelle Arbeitslosigkeit sind beispielsweise:

  • Die Veränderungen im Kohlebergbau. Durch das Schließen zahlreicher Zechen wurden viele Menschen dauerhaft arbeitslos.
  • Große Automobilhersteller verlagerten aufgrund veränderter Besitzverhältnisse die Produktion zu großen Teilen ins Ausland. Die Beschäftigten im Inland verloren ihren Arbeitsplatz.
  • Die amerikanischen Streitkräfte schlossen ihre Standorte in Deutschland. Zurück blieben Ortschaften in oft eher strukturschwachen Gegenden, deren Bewohner ihr Angebot an Dienstleistungen und Waren komplett auf die Anwesenheit der Soldaten ausgerichtet hatten und nun ihre Unternehmen aufgeben mussten.
Teilen: