Was Sie benötigen:
  • Witzige Ideen
  • Zucker
  • Nähzeug

Es gibt verbotene Streiche

An ein paar Regeln sollten Sie sich immer halten, nicht nur bei Streichen für die Klassenfahrt.

  1. Machen Sie nie Streiche, die Schaden anrichten können. Ein Stuhl, der weggezogen wird, kann zu schweren Stürzen führen, Tabu ist auch alles was mit dem Auto, dem Fahrrad oder sonst einem Fahrzeug zu tun hat.
  2. Achten Sie darauf, dass die Streiche nicht demütigen oder Gefühle verletzen. Das ist nicht lustig, sondern gemein.
  3. Körperliche Gebrechen sind ebenfalls kein Thema für einen Streich. Egal ob Hinken oder Stottern, darüber macht man keine Witze.

Lustiges für die Klassenfahrt

  • Lästig aber auch witzig kann es sein, wenn man das Gepäck der Teilnehmer der Klassenfahrt vertauscht. Versuchen Sie sich Zugang zu den Zimmern zu verschaffen und tauschen sie die Koffer der Teilnehmer aus.
  • Auch für den folgenden Streich brauchen Sie Zugang zu den Zimmern. Verteilen Sie Zucker in den Betten der Teilnehmer. Besonders im Sommer, wenn man schwitzt, bleiben die Opfer in den Laken hängen.
  • Mit Nähzeug kann man sehr gut Ärmel von Kleidungsstücken zunähen oder, sofern es Zugang zu den Zimmern gibt, die Nachtwäsche an das Bettzeug nähen. Vernmutlich werden einige Teilnehner der Klassenfahrt zu spät zum Frühstück erscheinen.
  • Wenn Sie sich mit den Kameraden einig sind, spielen Sie den begleitenden Lehrern Streiche. Meistens fahren Lehrer mit, die nicht alle Teilnehmer kennen. Sagen Sie einen dieser Lehrer, dass Sie den Schüler "Baumann" suchen und fragen, ob er Ihnen helfen kann Baumann zu suchen. Wichtig ist, dass der Schüler nicht existieren darf.
  • Als Variante vom fehlenden "Baumann" kann ein Erwachsener, der eingeweiht ist, anrufen und darum bitten, dem Schüler "Baumann" dingend etwas auszurichten, zum Beispiel dass er zu Hause anrufen soll, weil der Opa krank ist. Helfen Sie dem Lehrer den Schüler zu finden. Schicken Sie ihn kreuz und quer durch das Haus. Wenn alle zusammenhalten, wird das ein guter Spaß. Egal wo der Lehrer fragt, die Antwort lautet immer: "Er war grade noch da, ist aber .... gegangen".
  • Falls irgendwelche Tests geschrieben werden, vergessen Sie nicht einen Test für Baumann mit abzugeben, schließlich soll niemand denken, dass es ihn nicht gibt.

 Keiner dieser Streiche ist verletzend oder gefährlich und selbst die Opfer werden darüber lachen können.