Alle Kategorien
Suche

Staubsaugen am Feiertag? - Darauf sollten Sie achten

Wer am Feiertag staubsaugen möchte, muss unter Umständen mit Beschwerden rechnen. Wollen Sie diese vermeiden, müssen Sie nur einige Dinge beachten.

Staubsaugen kann Krach machen.
Staubsaugen kann Krach machen.

Je nach Staubsaugermodell kann das Staubsaugen mitunter ziemlich laut werden. Besonders am Sonntag oder am Feiertag fühlen sich möglicherweise die Nachbarn davon belästigt und könnten sich beschweren. Wenn Sie Rücksicht nehmen und einige Dinge beachten, sollten Sie Ihre Wohnung aber dennoch reinigen können.

Alternativen zum Staubsaugen

  • Wenn Sie am Feiertag staubsaugen möchten, aber keine Lärmbelästigung erzeugen wollen, können Sie überprüfen, ob Sie nicht andere Möglichkeiten finden, Ihre Wohnung zu säubern.
  • Saugen Sie den Fußboden in Küche, Flur und Bad normalerweise, könnten Sie am Feiertag ausnahmsweise zum Besen oder zum Wischer greifen. Das ist leise und entfernt jeden Dreck.
  • Möchten Sie den Teppich reinigen, können Sie alternativ große Staubwolken mit der Hand entfernen und in den Müll werfen oder Sie besorgen sich einen stromlosen Staubsauger, der ähnlich wie ein Besen funktioniert.
  • Möbel und andere Flächen können Sie zudem mit einem feuchten Lappen von Staub befreien - so fühlt sich garantiert kein Nachbar gestört.

Die Reinigung am Feiertag

  • Lässt sich das Staubsaugen am Feiertag absolut nicht vermeiden, halten Sie sich an einfache Regeln. Die Mittagsruhe zwischen 12 und 15 Uhr muss auf jeden Fall eingehalten werden. Auch vor 10 Uhr oder nach 20 Uhr sollten Sie den Staubsauger lieber nicht einschalten.
  • Zusätzlich zur Lärmvermeidung hilft es, wenn Sie alle Fenster und Türen des jeweiligen Raumes schließen. Normalerweise sollten die Nachbarn den Staubsauger dann nicht hören.
  • Achten Sie ebenfalls darauf, nicht ständig Pausen zu machen. Saugen Sie die Wohnung lieber in einem Rutsch, statt ständig neu anzufangen. So existiert der Lärm nur einmal und die Nachbarn werden nicht immer neu aufgeschreckt.

Sollte die Wohnungsreinigung noch einen Tag warten können, verschieben Sie das Staubsaugen doch um einen Tag nach hinten. So gehen Sie definitiv kein Risiko ein. Viel Erfolg!

Teilen: