Alle Kategorien
Suche

Spielanleitung für Sphinx von Ravensburger

Die grauen Herbsttage stehen wieder einmal vor der Tür und es ist oftmals einfach nur langweilig, zu Hause zu sitzen. Gerade für Familien mit Kindern werden diese verregneten Herbsttage zur Geduldsprobe. Doch es gibt einige Mittel gegen diese öden Tage. Wie wäre es mit einem Spielenachmittag? Ein beliebtes und bekanntes Familienspiel ist Sphinx von Ravensburger. Doch wo ist die Spielanleitung hin, wie waren nochmal die Regeln? Im Folgenden finden Sie die Spielanleitung für das bekannte Sphinx-Brettspiel.

Die Sphinx als aufregendes Brettspiel
Die Sphinx als aufregendes Brettspiel

Was Sie benötigen:

  • Sphinx-Spiel von Ravensburger
  • 2 Spieler
  • Tisch
  • Ruhe
  • Geduld

Ravensburgers Spiel mit der Sphinx - Spielvorbereitungen

Das Geheimnis der Sphinx zu lösen, das ist bei diesem aufregenden Brettspiel das Ziel. Sie sind Pyramidenforscher und kämpfen sich durch die Pyramide und die Katakomben. Das Spiel von Ravensburger Sphinx ist geeignet für Spieler ab 8 Jahren. 2 Personen können es miteinander spielen, es dauert ca. eine halbe Stunde.

  • Ziel des Spiels von Ravensburger ist es, den Schatz des Gegenspielers zu finden. Sie selbst müssen Ihren Schatz unter der Spieloberfläche in dunklen Gängen verstecken und ihn von Ihrem Mitspieler fernhalten. Bauen Sie daher gute Gänge und Mauern, die für Ihren Mitspieler knifflig sind. 
  • Bevor Sie mit dem Spiel beginnen, müssen Sie einige Spielvorbereitungen treffen. Zuerst setzen sich die zwei Spieler gegenüber. Jeder der Spieler erhält nun seine zwei Spielpläne. Die Spielpläne zeigen die Räume unter dem Sphinx-Spielbrett an, sodass die Spieler stets die genaue Bezeichnungen ablesen können. 
  • Des Weiteren gehört zur Vorbereitung, dass die Spieler ihren Sichtschutz erhalten sowie 2 Schätze (die blauen Holzsteine), 2 Eingänge (die weißen Holzspielsteine) und zum Schluss 15 Mauern (die braunen Chips). 
  • Die restlichen Mauern und auch Wege (die gelben Chips) werden in die Mitte gelegt, sodass jeder Spieler an die Steinchen herankommt.

Von der Spielanleitung zum Spiel - Sphinx von Ravensburger

  • Nun kann das Spiel beginnen. Gemäß der Spielanleitung einigen Sie sich zuerst mit Ihrem Spielpartner, wer beginnt. Anschließend legen beide Spieler auf ihren Spielplan, der verdeckt ist, ihren Irrgarten mit den 15 Mauern an, und geben ihrem Schatz auf dem Spielplan ein gutes Versteck. Die Spieler müssen nicht die ganzen 15 Mauernchips verwenden, es können auch weniger sein. 
  • Sie können Ihre Mauern ganz beliebig setzen, jedoch sollte vor dem Eingang ein Weg zum Schatz frei sein. Genauer heißt es, Sie dürfen nur horizontale oder vertikale Mauern setzen, jedoch keine Diagonalen. 
  • Wenn beide Spieler Ihre Mauern auf den Spielplan gesetzt sowie den Schatz und den Eingang des Irrgartens gekennzeichnet haben, kann das Spiel beginnen. Es darf nun nichts mehr verändert werden. 
  • Nun gibt jeder Spieler das Feld seines Schatzes und das Feld des Einganges zu seinem Irrgarten bekannt. 
  • Jetzt können Sie auf Ihren Spielplan die gegnerische Information kennzeichnen und anfangen, den Weg zum Schatz zu suchen. 
  • Dazu wird nun gegenseitig gefragt, ob die umliegenden Spielfelder in senkrechter oder waagerechter Linie frei oder von Mauern besetzt sind. 
  • Wenn die Felder frei sind, sagt der Gefragte "Tapp-Tapp". Bei freien Feldern darf der Spieler weiter raten. Freie Felder werden immer mit einem gelben Chip gekennzeichnet. 
  • Es darf generell nur an den Feldern gefragt werden, die waagerecht oder senkrecht an dem Eingang oder an einem Wegechip anschließen. Jedoch muss man nicht immer vom letzten Wegfeld aus weitergehen, sondern kann auch von einer anderen Wegstelle beginnen.
  • Wenn der Spieler nach einem Feld fragt, wo eine Mauer steht, so sagt der Spieler "Bumm!". Dieses Feld wird mit einem braunen Chip gekennzeichnet. Nun ist der andere Spieler an der Reihe. 
  • Gewonnen hat der Spieler, der als erstes den Schatz des Gegners gefunden hat. 

Mit dieser Spielanleitung für das knifflige Spiel von Ravensburger können Sie nun endlich wieder mit den wichtigsten Regeln auf Entdeckerjagd nach dem Schatz der Sphinx gehen. Auf diese Weise werden Sie noch so manche Sphinx-Nachmittage mit Freunden verbringen. Denn hat man das Spiel einmal gespielt so kann man einfach nicht mehr aufhören. 

Teilen: