Alle Kategorien
Suche

Spanferkel - ein Rezept

Gegrilltes Spanferkel ist ein deftiges und unheimlich leckeres Gericht. Wenn Sie eines zubereiten wollen, finden Sie hier ein gutes Rezept.

Bei Spanferkeln handelt es sich um junge Schweine.
Bei Spanferkeln handelt es sich um junge Schweine.

Zutaten:

  • 1½ kg Spanferkelschinken
  • 2 Knoblauchzehen
  • Salz
  • Schwarzer Pfeffer
  • Gemahlener Kümmel
  • 2 Zwiebeln
  • 2 Möhren
  • 100 g Sellerieknolle
  • Roggenbrotrinde
  • 0,5 Liter Dunkelbier
  • 2 EL Butterschmalz

Spanferkel zeichnen sich meist dadurch aus, dass sie besonders zart im Geschmack sind. Dies liegt mitunter daran, dass es sich dabei um noch recht junge Schweine handelt. Gebraten oder gegrillt werden die Ferkel oft im Ganzen. Aber auch für eine kleinere Anzahl an Gästen, lässt sich das Fleisch lecker zubereiten. Hier finden Sie eine Anleitung für ca. sechs Personen.

So kochen Sie ein tolles Spanferkel

  1. Kaufen Sie beim Metzger etwa 1,5 kg Spanferkelschinken mit Fettschwarte. Diese ist nicht zuletzt als Geschmacksträger wichtig. Schneiden Sie mit einem möglichst scharfen Messer ein Rautenmuster in die Schwarte.
  2. Jetzt kommen die Gewürze an die Reihe: Pressen Sie zwei geschälte Knoblauchzehen und vermischen diese mit etwas Salz, Pfeffer und Kümmel. Mit dieser Gewürzmischung müssen Sie nun das Fleisch einreiben.
  3. Heizen Sie den Backofen schon einmal auf 200° Grad vor.
  4. Nehmen Sie zwei Karotten, zwei Zwiebeln und etwa 100 g Sellerieknolle zur Hand. Schneiden Sie das Gemüse in grobe Stücke. Das gilt in gleicher Weise für die Brotrinde.
  5. Messen SIe jetzt das Dunkelbier ab und mischen Sie es mit 0,75 Liter Leitungswasser. 
  6. Zerlassen Sie den Butterschmalz in dem heißen Bräter oder Schmortopf und braten Sie das Spanferkel auf beiden Seiten kurz an.
  7. Drapieren Sie um das Fleisch herum das Gemüse und die Brotwürfel. Gießen Sie etwa 0,25 Liter des Bier-Wasser-Gemisches in den Bräter.
  8. Belassen Sie das Spanferkel etwa eine Stunde im Backofen und übergießen Sie es in regelmäßigen Abständen immer wieder mit dem gestreckten Dunkelbier. Danach müssen Sie das Fleisch umdrehen und etwa weitere 45 Minuten im Bräter grillen lassen.
  9. Das Spanferkel sollte damit fertiggebraten sein und auch eine gute Kruste haben. Dazu passen ideal Knödel und Blaukraut. Guten Appetit!
Teilen: