Alle Kategorien
Suche

Soft-Tampons entfernen - so geht's

Sie möchten wissen, wie man Soft-Tampons entfernen kann? Kein Problem, denn hier erfahren Sie, wie es geht und was Sie unbedingt beachten sollten. Hier erfahren Sie ebenfalls alle wichtigen Informationen zu diesem Produkt.

Frauen mögen diskrete Soft-Tampons.
Frauen mögen diskrete Soft-Tampons. © Benjamin Thorn / Pixelio

Allgemeine Informationen zu Soft-Tampons

  • Soft-Tampons wurden speziell für Frauen mit besonderen Bedürfnissen entwickelt. Man verwendet Soft-Tampons sehr häufig bei sportlicher Aktivität. Da sie kein Rückholbändchen besitzen, ist es so also einfacher, Sport zu treiben, da nichts störend heraushängt und sich mit der Unterwäsche verfangen kann. Frauen schätzen die Soft-Tampons auch sehr, da sie sich ebenfalls bestens für Sauna-Gänge und sogar bei sexueller Aktivität eignen. Man kann sie den ganzen Tag tragen, ohne sie entfernen zu müssen.
  • Die Soft-Tampons bestehen aus umweltfreundlichem Schwammmaterial, das ebenfalls frei von jeglichen chemischen Giften ist. Frauen, die normale Tampons nicht vertragen, greifen häufig zu Binden und verzichten somit auf viel Lebensqualität und Bewegungsfreiheit. Mit den Soft-Tampons ist es einfach möglich, auf keinerlei Aktivität verzichten zu müssen, da man es so gut wie gar nicht spürt, dass man seine Periode hat, und entfernen lassen sich die Tampons auch leichter als normale.
  • Kaufen kann man Soft-Tampons in jeder Apotheke, in Drogeriemärkten und ebenfalls in vielen Sexshops. Im Internet können Sie die Tampons in der Onlineapo bestellen. Die Tampons sind in zwei verschiedenen Größen erhältlich. Einmal in Mini-trocken und in Normal-trocken. Die Größen der Verpackungen variieren ebenfalls. Es gibt 5er-, 10er- und 50er-Packungen.

Anleitung zum Entfernen von Soft-Tampons

  1. Um die Soft-Tampons entfernen zu können, müssen Sie sich als Erstes die Hände waschen, da dies für Ihre Hygiene sehr wichtig ist.
  2. Führen Sie nun Ihren Zeigefinger und Ihren Mittelfinger in Ihre Vagina ein und versuchen Sie, an die beiden Grifflaschen an dem Soft-Tampon zu kommen.
  3. Greifen Sie nun die Grifflaschen und entfernen Sie den Soft-Tampon langsam und vorsichtig.
  4. Pressen Sie kurz vor dem Herausdrücken des Soft-Tampons noch einmal in der Hocke, wenn der Tampon sich schwer entfernen lässt.
  5. Entsorgen Sie ihn nun im Restmüll und auf keinen Fall in der Toilette, da die Toilette auf diese Weise verstopfen kann.
  6. Waschen Sie sich im Anschluss gründlich die Hände und führen Sie falls nötig, erneut einen der Soft-Tampons ein, den Sie im ungekehrten Sinn genauso einführen können, wie Sie ihn entfernen.
Teilen:
Der Inhalt der Seiten von www.helpster.de wurde mit größter Sorgfalt, nach bestem Wissen und Gewissen erstellt. Für die Richtigkeit und Vollständigkeit kann gleichwohl keine Gewähr übernommen werden. Aus diesem Grund ist jegliche Haftung für eventuelle Schäden im Zusammenhang mit der Nutzung des Informationsangebots ausgeschlossen. Informationen und Artikel dürfen auf keinen Fall als Ersatz für professionelle Beratung und/oder Behandlung durch ausgebildete und anerkannte Ärzte angesehen werden. Der Inhalt von www.helpster.de kann und darf nicht verwendet werden, um eigenständig Diagnosen zu stellen oder Behandlungen anzufangen.