Alle Kategorien
Suche

Slackline befestigen - Anleitung zum Aufbau einer Slackline

Das Balancieren auf einer Slackline ist in den USA schon seit einigen Jahren ein beliebter Freizeitsport. Von der Kletterszene wurde der Sport nach Europa gebracht, bei Freizeitsportlern wurde das Balancieren auf dem Kunstfaserband erst in den letzten Jahren zum Trend. Aber wie befestigt man eine Slackline?

Das Befestigen der Slackline geht rasch und fast überall wo Bäume sind.
Das Befestigen der Slackline geht rasch und fast überall wo Bäume sind.

Was Sie benötigen:

  • 1 Slackline - Set

In immer mehr Parks und Gärten sieht man sie zwischen den Bäumen befestigt: Die Slacklines. Kinder tun es, Erwachsene auch: Das Balancieren auf dem Band ist zwar eine recht wackelige Angelegenheit, macht aber eine Menge Spaß und trainiert Muskelgruppen, von deren Existenz viele noch nicht einmal ahnten. Wichtig ist vor allem die Slackline richtig zu befestigen, damit man die Freude an dem Sport nicht verliert.

Slackline Sets richtig montieren

  • Wählen Sie am besten zwei dicke Bäume aus, die etwa 10 - 20 Meter voneinander entfernt stehen. Zwischen den Bäumen dürfen keine Hindernisse sein die das Band beschädigen oder Verletzungen beim Sportler verursachen könnten.
  • Bevor Sie beginnen etwas zu installieren, lesen Sie sich gründlich die Montageanleitung des Slackline-Herstellers durch. Die verschiedenen Hersteller haben geringfügige Abweichungen in Material, Zubehör, etc. Studieren der Anweisung hilft Fehler und Unfälle zu vermeiden.
  • Prüfen Sie das Material auf Vollständigkeit und Unversehrtheit. Auch ein leicht beschädigtes Band darf nicht mehr verwendet werden.
  • Schützen Sie die Stämme der gewählten (stabilen!) Bäume mit Decken, Isoliermatten oder ähnlichem. Achten Sie darauf, dass die Rinde auch bei Belastung nicht verletzt werden kann.
  • Legen Sie das Band über die geschützte Stelle des Baumstammes und führen das Ende mit der Ratsche durch die Schlaufe. Ziehen Sie das Band ganz durch die Schlaufe und zwar so, dass das Bandende ohne Knick auf den zweiten Baum zeigt.
  • Tragen Sie die Slackline zu dem zweiten Baum, wenn möglich ohne Bodenkontakt. Jede Verunreinigung kann entweder die Trittsicherheit oder die Haltbarkeit des Bandes beeinträchtigen.
  • Führen Sie das Band um den, wiederum mit Decken geschützten, Stamm des Baumes und führen Sie das lose Ende zur Ratsche. Befestigen Sie es in der Ratsche, genau wie in der Montagebeschreibung angegeben. Die Slackline ist nun befestigt und der Spaß kann beginnen.

Nach dem Befestigen der Klettergurte 

  • Bei der Montage der Slackline sollten Sie Folgendes beachten: Die Slackline hat die richtige Spannung wenn sie beim Betreten leicht nachgibt, in belastungsfreiem Zustand aber nicht nach unten durchhängt.
  • Spannen Sie das Seil nur mit den Händen, benutzen Sie dazu keine anderen Mittel.
  • Lassen Sie die Bandbefestigung nicht von Kindern vornehmen. Auch beim Betreten müssen immer Erwachsene die Aufsicht führen.
  • Betreten Sie das Band nur alleine. Befestigen Sie die Slackline auf einer Höhe, die Ihrem aktuellen Trainingsstand angepasst ist. Höher wie 80 - 90 cm sollte das Band auf keinen Fall installiert sein.
Teilen: