In Skyrim können Sie ein Monster werden

Bild 1
  • Möchten Sie das Rollenspiel Skyrim einmal aus einer ganz anderen Sicht erleben, so können Sie sich in einen Vampir oder in einen Werwolf verwandeln. Sind Sie bereits zu einem Werwolf geworden, so können Sie sich aber nicht noch zusätzlich in einen Vampir verwandeln, denn die Werwölfe sind immun gegen das ansteckende Vampirblut. In beiden Gestalten bekommen Sie neue Fähigkeiten, müssen aber auch mit Nachteilen rechnen, denn die Bewohner in Skyrim bemerken Ihre wahre Gestalt und verachten Sie.
  • Als richtiger Vampir müssen Sie Menschen töten und ihr Blut trinken, nur so kommen Sie zu Kräften. Dafür sind Ihre Fähigkeiten und Sinne in der Nacht besonders stark und Sie sehen auch sehr gut. 
  • Als Werwolf verwandeln Sie sich nur in der Nacht bei Mondschein und können an den Tagen als normaler Held durch die Welt von Skyrim ziehen. Als Werwolf kämpfen Sie nur mit Ihren Klauen und natürlich ohne Waffen. Dafür machen Sie sehr viel Schaden und können Ihre Gegner sehr leicht überwältigen.
Bild 2

So werden Sie zu einem Werwolf

  • Möchten Sie sich in Skyrim in einen Werwolf verwandeln, so müssen Sie dafür eine spezielle Questreihe absolvieren. Treten Sie den Gefährten in Weißlauf bei und erledigen Sie alle Quests für die Gilde. Nach einigen Quests möchte Skior mit Ihnen reden.
  • Haben Sie dessen Vertrauen erlangt, so stellt Sie Skior vor die Wahl, ein Werwolf zu werden. Dazu müssen Sie dann nur noch am Blutritual in einer Kammer hinter der Halle der Gefährten teilnehmen.
  • Sobald Sie das Ritual abgeschlossen haben, erhalten Sie die neue Werwolfgestalt und können sich in ein solches Monster verwandeln. Die Gestalt besitzt aber eine Abklingzeit von 24 Stunden.
Bild 4

So können Sie ein Vampir werden

  • Für die Verwandlung zu einem Vampir müssen Sie keine bestimmte Questreihe in Skyrim erledigen, Sie müssen sich nur mit der Vampirblutkrankheit anstecken. Suchen Sie dazu Vampire in der Welt von Skyrim und lassen Sie sich infizieren. Unter Ihren aktiven negativen Effekten befindet sich dann diese seltene Krankheit. Das Vampirblut besitzt eine Inkubationszeit von insgesamt drei Tagen.
  • In diesem Zeitraum können Sie die Krankheit noch an einem Altar oder Schrein loswerden. Lassen Sie die Zeit einfach verstreichen und Sie verwandeln sich nach Ablauf der Zeit in einen richtigen Vampir.
Bild 1/2

Bild 2/2