Alle Kategorien
Suche

Skyrim: Lookup failed - so beheben Sie das Problem

Das Rollenspiel Skyrim wird auf dem Computer über die Software Steam gespielt und bietet seinen Spielern eine fantastische Welt mit vielen Abenteuern. Leider kann es auf dem Computer zu Problemen mit Skyrim kommen, besonders ärgerlich ist die fehlerhafte Dialogoption "Lookup failed". Diese können Sie am einfachsten wieder loswerden, wenn Sie das Spiel komplett neu installieren.

Die PC-Version von Skyrim macht Ärger?
Die PC-Version von Skyrim macht Ärger?

Skyrim macht auf dem Computer oft Probleme

  • Während die Konsolenversionen vom Rollenspiel Skyrim ohne Probleme und Fehler laufen, gibt es bei der Computerversion des Spiels von Zeit zu Zeit verschiedene Probleme. Diese hängen zum einen mit der Software Steam oder auch mit installierten Modifikationen zusammen.
  • Besonders ärgerlich ist der "Lookup failed" Fehler, der in verschiedenen Gesprächen und Dialogen von Skyrim regelmäßig auftreten kann. Anstatt der normalen Gesprächsoption erscheint diese Fehlermeldung auf Ihrem Bildschirm und Sie wissen somit nicht im Voraus, wie sich diese Option auf das Gespräch auswirkt.
  • Den Fehler manuell zu finden und zu beseitigen ist sehr zeitaufwendig, und benötigt auf jeden Fall mehrere Stunden. Es ist deutlich einfacher und auch um einiges schneller, wenn Sie Skyrim von Ihrem Computer deinstallieren und das Spiel komplett neu installieren.

So werden Sie den Lookup-failed-Fehler los

Wenn in Skyrim in einigen Dialogoptionen der Eintrag "Lookup failed" vorhanden ist, so handelt es sich um einen Fehler, der in der Regel auf eine fehlerhafte Installation schließen lässt. Bevor Sie stundenlang nach dem Fehler und nach einer Lösung suchen, sollten Sie das Rollenspiel am besten direkt neu installieren. Vorher sollten Sie aber auf jeden Fall Ihre Spielstände sichern.

  1. Begeben Sie sich als Erstes zu dem Installationsort von Skyrim und suchen Sie dort nach dem Savegame-Ordner. Sichern Sie alle Spielstände und kopieren Sie sie an einen anderen Ort.
  2. Führen Sie anschließend die Deinstallation von Skyrim über das Software-Menü von Windows durch und starten Sie nach Abschluss den Computer neu.
  3. Installieren Sie Skyrim entweder von DVD oder laden Sie sich das Rollenspiel erneut über die Steam-Software auf den Computer herunter.
  4. Aktualisieren Sie Skyrim über die Steam-Software und bringen Sie das Rollenspiel auf den neusten Stand. Nun können Sie Skyrim wie gewohnt über Steam starten und sollten den Lookup-failed-Fehler nicht mehr im Spiel sehen.
Teilen: