Alle Kategorien
Suche

Skyrim: Die Wolfsschädelhöhle - so lösen Sie die Quest

Viele spannende Aufgaben warten auf Sie im Rollenspiel Skyrim. Die meisten Quests werden sehr gut erklärt und sind auch relativ einfach zu lösen. Es gibt aber auch Ausnahmen und Quests mit einem sehr hohen Schwierigkeitsgrad. Die Wolfsschädelhöhle ist eine der ersten schwereren Quests in Skyrim. Diese bekommen Sie in der Stadt Einsamkeit.

Die schwere Quest lohnt sich.
Die schwere Quest lohnt sich. © Peter Habereder / Pixelio

In Einsamkeit erhalten Sie die schwere Wolfsschädelhöhle-Quest

  • In Skyrim gibt es einige größere Dörfer und Städte. Die beeindruckende Hauptstadt Einsamkeit werden Sie früher oder später im Spiel betreten. Dort finden Sie nicht nur zahlreiche Händler und interessante Personen, sondern es gibt dort auch verschiedene Quests zu erledigen. Im Blauen Palast finden Sie den Jarl und dessen Berater, den Vogt, von ihm bekommen Sie eine sehr schwere Aufgabe, bei der Sie die Wolfsschädelhöhle aufsuchen müssen und diese gründlich säubern sollen. Sie erfahren nur sehr wenig vom Vogt, erhalten aber immerhin den Standort der Höhle auf Ihrer Karte.
  • Wenn Sie diese Quest angenommen haben, so sollten Sie sich im Voraus sehr gut auf das Innere der Höhle vorbereiten. Diese Aufgabe zählt auf jeden Fall zu den schwersten Quests im Rollenspiel Skyrim. Betreten sollten Sie die Wolfsschädelhöhle erst, wenn Sie ein gewisses Level mit Ihrem Helden erreicht haben und wenn Sie über die nötige Ausrüstung verfügen. Ohne ausreichend viele Gesundheits- und Magicka-Tränke und ohne Zauber oder Fernkampfwaffen werden Sie nicht sehr lange in der Wolfsschädelhöhle überleben.

So meistern Sie die Wolfsschädelhöhle in Skyrim

  • Die Wolfsschädelhöhle befindet sich nicht weit entfernt von der Stadt Einsamkeit, von dort aus können Sie ohne Probleme zu dieser Höhle laufen. Rüsten Sie sich aber vorher in der Stadt mit genügend Tränken aus und leeren Sie Ihr Inventar.
  • Die ersten Gänge der Wolfsschädelhöhle sind noch nicht so schwer und Sie sollten mit den dortigen Gegnern auch keine Probleme bekommen. Je weiter Sie in das Innere der Höhle vordringen, desto schwerer werden aber die Gegner. Da die meisten Gegner Zauberer sind, werden Sie sehr viel Schaden an Ihrem Helden verursachen.
  • Arbeiten Sie sich Raum für Raum durch die Wolfsschädelhöhle und speichern Sie nach jedem schwereren Kampf so schnell wie möglich ab. Treffen Sie auf mehrere Gegner, so sollten Sie diese am besten aus der Ferne mit einem Bogen erledigen.
  • Nach einer Weile erreichen Sie das Herzstück der Höhle, dort müssen Sie sehr viele Treppenstufen erklimmen und sich nach und nach auf den Turm vorkämpfen. Auch hier warten sehr viele Zauberer und auch einige beschworene Skelette auf Sie. 
  • Auf der Spitze des Turms führen mehrere Beschwörer ein Ritual durch. Locken Sie sie am besten einzeln auf die Treppenstufen und töten Sie die Gegner dort. So haben Sie eine große Chance, die Kämpfe zu überleben.
  • Sobald Sie die Turmspitze von allen Gegnern gesäubert haben, haben Sie die Quest erfolgreich gemeistert und können die Wolfsschädelhöhle wieder verlassen. Die Quest geben Sie dann anschließend in Einsamkeit beim Vogt ab und erhalten eine sehr gute Belohnung.

Diese Höhle ist nicht nur sehr schwer, sondern zählt auch zu den imposantesten unterirdischen Orten von Skyrim. Sie werden mit Sicherheit mehrere Versuche in der Wolfsschädelhöhle benötigen. Dafür können Sie von den Gegnern auch sehr viele wertvolle Gegenstände erhalten.

Teilen: