Alle Kategorien
Suche

In Skyrim Schätzer finden - so funktioniert es

In Skyrim können Sie sehr viele Quests (Aufgaben) erledigen. Die meisten Quests bekommen Sie von den Charakteren in der Spielwelt. Auch spezielle Gegenstände, wie zum Beispiel der ungewöhnliche Edelstein, fügen eine Quest zu Ihrem Tagebuch hinzu. Für diese Aufgabe müssen Sie als Erstes einen Schätzer finden.

Der Edelstein verschafft Ihnen eine Quest.
Der Edelstein verschafft Ihnen eine Quest. © Gaby_Stein / Pixelio

Die zahlreichen Quests in Skyrim

Bild 0
  • Quests annehmen und erledigen zählt zu Ihren Hauptaufgaben im Rollenspiel Skyrim. Sie finden sehr viele Quests in der großen Spielwelt und können nicht nur die große Hauptquestreihe, sondern auch zahlreiche Nebenquests annehmen. Die meisten Aufgaben erhalten Sie direkt von den verschiedenen Charakteren in der Spielwelt. Diese müssen Sie einfach nur ansprechen und Ihre Hilfe anbieten. Durch erledigte Quests erhalten Sie sehr nützliche Belohnungen, wie zum Beispiel Gegenstände, Gold und Erfahrungspunkte.
  • Aus diesem Grund sollten Sie so viel wie möglich Quests in Skyrim machen. Möchten Sie das Rollenspiel aber so schnell wie möglich durchspielen, so sollten Sie sich nur auf die Aufgaben der Hauptquestreihe konzentrieren. Die spannenden Nebenquests lohnen sich aber trotzdem, denn Sie erzählen sehr interessante Geschichten.
  • In Skyrim gibt es auch einige sehr seltene Gegenstände, und wenn Sie diese in Ihr Inventar aufnehmen, dann bekommen Sie eine spezielle Quest. Besonders interessant ist die Quest, für die Sie einen ungewöhnlichen Edelstein einem passenden NPC zeigen müssen. Die Quest erhalten Sie automatisch, wenn Sie einen solchen Edelstein in der Spielwelt von Skyrim gefunden haben. Sie finden diesen Edelstein unter anderem in der Beflaggten Mähre oder in der Halle der Toten.
Bild 1

So finden Sie den Schätzer

  1. Haben Sie einen ungewöhnlichen Edelstein an einem zufälligen Ort in Skyrim gefunden, so erhalten Sie die Quest und müssen sich nun auf die Suche nach einem Schätzer machen. In der Rollenspielwelt gibt es nur einen Schätzer und diesen finden Sie recht einfach.
  2. Begeben Sie sich in die Stadt "Rifton" und suchen Sie dort nach einem Mann namens "Maul". Kommen Sie zum ersten Mal in die Stadt, so spricht Sie dieser Charakter automatisch an. Ansonsten läuft er durch Rifton und sollte recht schnell gefunden werden.
  3. Sprechen Sie Maul an und zeigen Sie ihm den ungewöhnlichen Edelstein. Maul schickt Sie nun zu Vex, einem Mitglied der Diebesgilde. Diesen Charakter finden Sie in den Gassen unter Rifton. Betreten Sie die Kanalisation und kämpfen Sie sich durch die verschiedenen Gänge.
  4. Im Unterschlupf der Diebesgilde finden Sie den Schätzer Vex. Reden Sie mit ihm und zeigen ihm den ungewöhnlichen Edelstein. Nun haben Sie die Quest erfolgreich abgeschlossen und erhalten Erfahrungspunkte und Geld.
  5. Wenn Sie möchten, dann können Sie von Vex noch die Folgequest "Keinen Zacken aus der Krone brechen" annehmen. Diese schwere Quest führt Sie durch weite Teile von Skyrim und erzählt eine sehr interessante Geschichte.
Bild 3
Teilen: