Alle Kategorien
Suche

Sims 3 Launcher startet nicht - so beheben Sie das Problem

Wenn der Sims 3 Launcher nicht startet, kann das vielerlei Gründe haben, die man ohne Weiteres nicht pauschalisieren kann. Oft hat es mit fehlendem Arbeitsspeicher oder veralteten Treibern zu tun. Wenn Sie das ausschließen können, sind die hier genannten Hinweise vielleicht der Weg zur Lösung Ihres Problems.

Probleme mit der Software verderben den Spaß am Spiel.
Probleme mit der Software verderben den Spaß am Spiel.

Bei Problemen mit dem Launcher von Sims 3 erscheint oft die Meldung "... hat ein Problem festgestellt und muss beendet werden". Um das Problem zu beheben, gibt es kein Patentmittel, da es viele Ursachen haben kann.

Launcher startet nicht - was tun?

        1. Oft hilft es, das Virenprogramm zu deaktivieren. Viele Programme blockieren bestimmte Anwendungen, darunter auch manchmal den Launcher von Sims 3.
        2. Manchmal ist es so, dass man vor lauter Grübeln über den möglichen Fehler nicht auf die einfachste Lösung kommt. Starten Sie den PC neu und schauen Sie, ob der Launcher nun startet oder nicht.
        3. Am sichersten, aber auch am aufwendigsten ist das Neuinstallieren des Spiels. Gehen Sie dafür in die Systemsteuerung Ihres PC und klicken Sie dort auf Software. Sie bekommen eine Liste mit allen installierten Anwendungen auf Ihrem PC angezeigt. Bei Sims 3 klicken sie auf  "Entfernen". Meist werden Sie noch einmal extra gefragt, ob Sie das Spiel wirklich deinstallieren wollen. Klicken Sie auf "Ja" und der PC entfernt das Spiel. Bevor Sie nun Sims 3 neu aufspielen, suchen Sie nach eventuell versteckten Ordnern oder Dateien und löschen diese ebenfalls. Jetzt ist Ihr PC bereit für die Neuinstallation. Nachdem Sie das Spiel neu aufgespielt haben, prüfen Sie, ob der Launcher nun startet. Jetzt sollten Sie wie gewohnt spielen können.
          Teilen: