Alle ThemenSuche
powered by

Sims 3 stürzt immer ab - was tun?

Die Alltagssimulation, „Die Sims 3“, gehört zu den beliebtesten Computerspielen. Hatte man mit den Vorgängerversionen in Sachen Spielstabilität noch schwer zu kämpfen, hat sich dieses Problem in der 3. Generation des Spiels schon erheblich verbessert. Trotzdem ist es noch anfällig bei Einbindung „benutzerdefinierter Inhalte“ und stürzt unter bestimmten Voraussetzungen immer wieder ab. Wissen Sie worauf Sie achten sollten, damit Ihr Sims 3-Spiel stabil läuft?

Sims 3 stürzt immer ab - was tun?
Video von Bruno Franke

Was Sie benötigen:

  • PC oder Mac mit Internetzugang
  • „Die Sims 3“ (Basisspiel)
  • Ggf. Add-ons und/oder Erweiterungspacks

Die Sims 3 - viele individuelle Spiel- und Gestaltungsmöglichkeiten

  • Für kaum ein anderes Spiel gibt es eine solche Flut an usergenerierten, zusätzlichen Spielinhalten und -modifikationen. Dabei bieten das Basisspiel, die Add-ons und Erweiterungspacks an sich schon nahezu unerschöpfliche Spielmöglichkeiten - sind uns hier zulande aber mitunter optisch zu „amerikanisch“ geraten.
  • Gerade was das modische Erscheinungsbild der Sims, die Einrichtung, Accessoires, Dekorationen und  architektonische Elemente für den „Baumodus“ ausmacht, sind die Geschmäcker international äußerst vielfältig.
  • Da das Spiel „Die Sims 3“ - schon seit der ersten Generation - durch kreative Zusatztools dem Spieler ganz offiziell die Möglichkeit geben, sein Spiel nach eigenen Vorstellungen zu gestalten, ist die Menge der benutzergenerierten Spielinhalte, die größtenteils online zum freien oder auch kostenpflichtigen Download bereitgestellt werden enorm.
  • Bei diesem Überangebot hat der Spieler die Qual der Wahl - und genau hier liegt die Krux. Wer sein Spiel mit zu vielen zusätzlichen Downloads und Spielmodifikationen überfrachtet, riskiert neben nervig langen Ladezeiten auch Konflikte zwischen den zusätzlichen Spielinhalten und gefährdet damit die Stabilität seines Spiels. Das Resultat: „Die Sims 3“ stürzt immer wieder ab.
  • Nun gilt es den oder die Verursacher zu finden und zu deaktivieren, damit das Spiel wieder stabil läuft und der Spielspaß nicht durch ständige Abstürze getrübt wird.
 

Ihr Spiel stürzt immer wieder ab? - Das sollten Sie überprüfen

  • Wer sich zusätzliche Inhalte für „Die Sims 3“ aus dem Internet herunterlädt und in sein Spiel einbindet, sollte schon beim Download darauf achten, dass die Dateien mit den installierten Spiel-Erweiterungen kompatibel sind - andernfalls kann dies zu Konflikten führen und Ihr Spiel stürzt möglicherweise immer wieder ab, bis die Datei identifiziert und deaktiviert ist. Auch versehentlich heruntergeladene und installierte Inhalte für „Die Sims 2“ führen bei den „Sims 3“ zu Problemen.
  • Ihre aktiven, benutzerdefinierten Inhalte können Sie beispielsweise im Sims 3-Launcher unter „installierte Inhalte“ überprüfen. Ein „gelbes Dreieck mit Ausrufezeichen“ weist auf eine fehlerhafte Datei hin. Entweder ist der Inhalt nicht kompatibel mit den installierten Erweiterungen oder die Datei schadhaft. Solche Inhalte sollten Sie „deaktivieren“, um sicherzustellen, dass Ihr Spiel stabil läuft.
  • Besonderes Augenmerk ist auch auf die sogenannten „Mods“ für „Die Sims 3“ zu richten. Diese Spielmodifikationen unterdrücken oder überschreiben den Originalspielmodus und können ebenfalls Konflikte verursachen und das Spiel zum Abstürzen bringen. Auch die Mods sind zumeist für das Basisspiel, im Zusammenspiel mit einer oder mehreren Spiel-Erweiterungspacks, programmiert worden und verursachen Probleme, wenn Sie ein weiteres Add-on oder eine neue Spielerweiterung installieren oder Vorhandenes deinstallieren. Die Mods finden Sie nicht über den Launcher, sondern im Spielverzeichnis, im Ordner „Mods“. Wer sich nicht ganz sicher ist, was er hier heruntergeladen und installiert hat, sollte die Mods deinstallieren, um sein Spiel zu stabilisieren.
  • Die Sims 3 werden von EA ebenfalls weiterentwickelt und regelmäßig erscheinen neue Patches fürs Spiel, die Bugs im Spiel beheben und mitunter auch neue Spielinhalte und -möglichkeiten zur Interaktion mit den Sims mit sich bringen. Wer „Spielupdates“ nicht automatisch herunterlädt und installiert, sollte regelmäßig nach aktuellen Patch-Versionen Ausschau halten oder die Funktion über den Launcher automatisieren. Auch das kann helfen, wenn Ihr Spiel „Die Sims 3“ immer wieder abstürzt.
  • Nicht nur einzelne Spielinhalte lassen sich ins Spiel integrieren, sondern gleich komplette virtuelle Welten, die bei den „Sims 3“ als „Nachbarschaften“ bezeichnet werden. Neben den offiziell von EA herausgegebenen, können diese ebenfalls mit dem Zusatztool „Erstelle eine Welt“  für „Die Sims 3“ userspezifisch generiert werden. Manche dieser Welten sind jedoch mit so viel Liebe zum Detail gestaltet, dass Sie schlicht und einfach den Arbeitsspeicher Ihres Rechners sprengen und Ihren PC komplett zum Abstürzen bringen können. Sollten Sie eine neue Nachbarschaft installiert haben und anschließend Stabilitätsprobleme mit Ihrem Spiel haben, empfiehlt es sich, diese Nachbarschaft (ebenfalls über den Launcher) zu deaktivieren - auch wenn sie noch so schön gestaltet ist.

Viel Spaß mit „Die Sims 3“!

Teilen:

Redaktionstipp: Hilfreiche Videos

GVU-Trojaner entfernen - so geht's
Thomas Müller
Computer

GVU-Trojaner entfernen - so geht's

Immer wieder werden Computer-User Opfer des GVU-Trojaners, während sie im Internet surfen. Doch diese Malware, deren einziger Zweck darin besteht, einen Erpressungsversuch zu …

TomTom aktualisieren - so geht´s
Tobias Gawrisch
Computer

TomTom aktualisieren - so geht's

Die Navigationsgeräte von TomTom sind beliebter denn je. Dabei ist es bei jedem Navigationsgerät wichtig, immer mit dem neusten Kartenmaterial ausgestattet zu sein. TomTom …

German Truck Simulator: Maps erhalten - so geht´s
Claudia Jansen
Software

German Truck Simulator: Maps erhalten - so geht's

Wer seine Liebe zu den PS-starken, großen Brummis entdeckt hat, im „echten Leben“ aber kaum Gelegenheit findet, ein solches Gefährt zu fahren, kann seiner Leidenschaft nun …

Ein Minecraft-Texture-Pack erstellen
Britta Berdin
Computer

Ein Minecraft-Texture-Pack erstellen

Das Sandbox-Spiel Minecraft ist gerade in aller Munde. Die Grafik ist dabei aber nicht immer die beste. Um sie den eigenen Wünschen anzupassen, können Sie ein eigenes …

ICQ-Account löschen - so geht´s
Michaela Geiger
Computer

ICQ-Account löschen - so geht's

Einen ICQ- Account besitzt heute fast jeder, der regelmäßig im Internet unterwegs ist. Aber wie löscht man den Account, wenn man ihn nicht mehr benötigt oder ihn einfach nicht …

Anleitung - Windows 7 formatieren
Filip Jünger
Computer

Anleitung - Windows 7 formatieren

Mit jeder Windows Version kommen neue Änderungen hinzu. So auch bei Windows 7. So stehen manche Funktionen plötzlich an ganz anderer Stelle und selbst der erfahrene Benutzer …

Ähnliche Artikel

Minecraft: Pferde ins Spiel bringen - so geht´s
Roswitha Gladel
Computer

Minecraft: Pferde ins Spiel bringen - so geht's

Sicher haben Sie schon von anderen Spielern gehört, dass es in Minecraft auch Pferde gibt. Aber irgendwie finden Sie in Ihrem Spiel keine Pferde. Wie auch Sie Pferde in …

Mods fügen auch neue Fahrzeuge hinzu.
Alexander Bürkle
Computer

Emergency 4: Mods installieren - so funktioniert's

Emergency 4 ist ein sehr beliebtes Simulationsspiel für den Computer. In diesem Spiel müssen Sie verschiedene Rettungseinsätze und äußerst spannende Missionen lösen. Dazu steht …

Minecraft Weichen stellen - so gelingt`s
Meggi Erwig
Internet

Minecraft Weichen stellen - so gelingt`s

Minecraft zu spielen kann sehr interessant sein, wenn man das Spiel beherrscht. Doch dazu gehört etwas Übung. Wenn Sie bereits so weit vorgedrungen sind, Schienen anzulegen und …

Durch Mods macht Minecraft mehr Spaß
Alexander Bürkle
Software

"Wie installiere ich Mods in Minecraft?" - Anleitung

Minecraft ist ein ganz besonderes Computerspiel und bietet seinen Spielern individuell gestaltbare Spielwelten, die aus Blöcken bestehen. Der Spieler kann sich über einen …

Schon gesehen?

Sims 3 Multiplayer-Mod einstellen - so geht's
Claudia Jansen
Freizeit

Sims 3 Multiplayer-Mod einstellen - so geht's

Wer das Lebenssimulationsspiel „Die Sims 3“ nicht länger für sich allein spielen möchte, kann einen Mod nutzen, um vom Einzelspieler-Modus in den Multiplayer-Modus …

Minecraft: Mod erstellen - so wird´s gemacht
Claudia Jansen
Freizeit

Minecraft: Mod erstellen - so wird's gemacht

Für „Minecraft“ gibt es mittlerweile Tausende fertiger Mods, die Sie kostenlos herunterladen und in Ihr Spiel integrieren können. Wer trotzdem nicht das Passende findet, kann …

Bei Minecraft schweben - so gelingt´s
Britta Berdin
Computer

Bei Minecraft schweben - so gelingt's

Gerade wenn Sie in Minecraft große Bauwerke planen, ist es von unschätzbarem Wert, schweben oder fliegen zu können. Das Spiel selber bietet diese Funktion nicht – mit einer …

Das könnte sie auch interessieren

Sie wollen die alten Klassiker auf Ihren VHS endlich auf DVD? Das ist gar nicht schwer.
Markus Maria Renz
Software

VHS auf DVD überspielen - Anleitung

Sie haben noch jede Menge alter Videokassetten mit jeder Menge guter Filme. Das Problem ist, dass VHS veraltet und analog ist. Überspielen Sie Ihre alten VHS-Kassetten auf DVD …

Den WLAN-Sicherheitsschlüssel ändern
Julian Grzegorczyk
Computer

Den WLAN-Sicherheitsschlüssel ändern

Ein WLAN-Netzwerk sollte in jedem Fall mit einem Sicherheitsschlüssel (Netzwerkschlüssel) gesichert sein. Haben Sie dies nicht oder möchten Sie diesen ändern, wird Ihnen diese …