Alle Kategorien
Suche

Sidecut rauswachsen lassen - so kaschieren Sie es

Sie möchten Ihren Sidecut rauswachsen lassen? Dann sollten Sie ein paar Tricks kennen, um die nachwachsenden Haare zu kaschieren.

Vor allem Gothics tragen Sidecuts.
Vor allem Gothics tragen Sidecuts. © Susan_Hauke / Pixelio

Was Sie benötigen:

  • eine Bürste
  • einen Lockenstab
  • Volumenhaarlack
  • ein Haargummi
  • Haarklammern

Ein Sidecut ist ein sehr gewagte Frisur: Dabei wird an einer Seite des Kopfes das Haar bis zu einem selbst gewählten Scheitel ganz kurz rasiert. Wenn Sie das Haar offen tragen, sieht der Sidecut stylish aus. Nach einer Weile haben Sie aber möglicherweise genug davon und möchten lieber eine normalere Frisur haben. Jetzt stehen Sie vor einem Problem, denn ein rauswachsender Sidecut sieht nicht sonderlich schön aus. Mit ein paar einfachen Tricks können Sie ihn allerdings ganz einfach kaschieren.

Sidecut mit offenen Haaren kaschieren

Wenn Sie trotz Ihres nachwachsenden Sidecuts Ihre Haare offen tragen möchten, können Sie die unschöne Stelle einfach bedecken.

  1. Kämmen Sie Ihr Haar gut durch.
  2. Ziehen Sie einen Seitenscheitel an der Seite, an der die Haare nicht wegrasiert sind.
  3. Kämmen Sie das Haar über den rauswachsenden Sidecut.
  4. Mit einem Sidecut lassen sich genauso viele tolle Frisuren stylen, wie mit vielen …

  5. Dann nehmen Sie einen Lockenstab zur Hand und drehen sich breite, locker fallende Wellen ins Haar. So wird Ihr Haar an beiden Seiten voluminöser.
  6. Fixieren Sie das Haar mit Volumen-Haarlack.

Achten Sie darauf, dass Sie Ihre Haare an der Seite mit dem Sidecut nicht hinters Ohr machen.

Rasierte Frisur rauswachsen lassen und mit Zopf überdecken

Ihren rauswachsenden Sidecut können Sie auch mit einem praktischen Zopf kaschieren.

  1. Kämmen Sie Ihr Haar gründlich durch.
  2. Ziehen Sie einen Mittelscheitel.
  3. Dann holen Sie das gesamte Deckhaar auf die Seite, an der der Sidecut ist.
  4. Dort machen Sie nun einen Seitenzopf direkt über dem Sidecut.
  5. Fixieren Sie den Zopf mit ein paar Klammern über der nachwachsenden Stelle.

Sie sehen: Es ist ganz einfach, einen rauswachsenden Sidecut effektiv zu überdecken.

Teilen: