Alle Kategorien
Suche

Sichtschutz aus Bambus wetterfest machen

Ein Sichtschutz aus Bambus gibt dem Garten durch seine natürliche, individuelle Ausstrahlung einen ansprechenden Rahmen. Was ist zu tun, um ihn lange schön zu erhalten?

Bambus ist "von Natur aus" wasserfest!
Bambus ist "von Natur aus" wasserfest!

Was Sie benötigen:

  • evtl. Lasur oder Holzschutzfarbe
  • evtl. Haftgrund
  • evtl. Hartholz- oder Bambus-Pflegeöl

Während der natürlich (und enorm schnell!) nachwachsende Rohstoff Bambus aufgrund seiner hohen Belastbarkeit und Härte in Asien schon seit Jahrhunderten in vielen Bereichen eingesetzt wird, wird er in Europa erst in den letzten Jahren in größerem Umfang verwendet.

  • Eines dieser Anwendungsgebiete ist der Outdoor- und Gartenbereich. Dafür sind Bambus-Produkte, wie z.B. ein Sichtschutz aus diesem äußerst strapazierfähigen Material, geradezu prädestiniert.
  • Gegenüber von Holzwänden zeichnet sich Bambus nämlich durch seine absolute Wetterfestigkeit selbst ohne jegliche Behandlung aus. Daher kann er sogar unbehandelt ganzjährig im Außenbereich eingesetzt werden.

Ein Sichtschutz aus Bambus braucht eigentlich keinen Wetterschutz

  • Selbstverständlich können Sie Ihren Bambus-Sichtschutz, z.B. aus optischen Gründen, aber trotzdem mit Holzlasur oder Wetterschutzfarbe streichen. So bleibt er länger „wie neu“, denn Verwitterungsspuren zeigt Bambus natürlich schon.
  • Letztendlich ist es eher eine Geschmacksfrage, als eine Notwendigkeit, ob Sie einen Sichtschutz aus Bambus behandeln oder natürlich altern lassen.
  • Wollen Sie den Sichtschutz lasieren oder streichen, gehen Sie dazu genau so vor, wie bei einem Holzzaun. Das gewählte Produkt können Sie nach Herstellervorgabe durch Streichen, Rollen oder Spritzen auf den Bambus-Zaun aufbringen. Auf einen Voranstrich mit Holzgrund können Sie allerdings verzichten, da der Bambus ja schon von sich aus witterungsbeständig ist. Eher könnte es notwendig sein, zuvor einen Haftgrund aufzutragen (bei sehr glatten Bambusstäben). Testen Sie am besten an einer unauffälligen Stelle, wie der Anstrich hält.
  • Sie können Ihren Sichtschutz auch ölen, was besonders natürlich wirkt und die Farbe des Bambus vertieft. Verwenden Sie dazu ein Hartholzöl oder ein spezielles Bambus-Pflegeöl (z.B. von CLOU).
Teilen: